Bild: Erkan Aki
Tickets für Konzerte von Erkan Aki jetzt im Vorverkauf bestellen und im Rahmen seiner Auftritte 2018/19 live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Erkan Aki: Konzerte 2018/19

Erkan Aki ist wieder unterwegs und hat für die Weihnachtszeit etwas ganz Besonderes im Gepäck: Seine vorweihnachtliche Konzertreihe Scenes! Es erwartet Sie ein Querschnitt aus seinen letzten Programmen mit stimmungsvollen Melodien, die die Vorweihnachtszeit passend einläuten. Der mehrfach preisgekrönte Pianist Ulugbek Palvanov wird ihn musikalisch begleiten. Seien Sie dabei, wenn Erkan Aki mit seinen Konzerten etwas Wärme in die kalte Winterzeit bringt. Jetzt Tickets sichern und den sympathischen Tenor live erleben!


Zwischen Klassik und Popmusik

Den Entschluss, Tenor zu werden, fasste Erkan Aki schon mit 17 Jahren. Anlass dafür war die Aufführung von Johann Strauss‘ Die Fledermaus im Zürcher Opernhaus. So absolvierte er sein Gesangsstudium bei Paul Späni. In den 90er Jahren nahm er drei Jahre lang Musiktheorieunterricht und wird seither von der Musikprofessorin Jane Thorner-Mengedoht an der Zürcher Musikhochschule betreut.

Schon bald erschien die erste Studioaufnahme sowie das Debütalbum Here’s to the Heroes. Die Platte stürmte nicht nur die deutschen Charts, sondern wurde an Silvester 1999 live von Aki am Brandenburger Tor gesungen. Es folgten zahlreiche weitere Alben und Kollaborationen mit namhaften Künstlern wie Xavier Naidoo und Patricia Kaas. Neben eigenen Songs interpretiert Erkan Aki auch oft Kultsongs wie Über sieben Brücken musst Du gehen oder auch internationale Hits wie The Power of Love oder Time to Say Goodbye.

2008 überraschte Aki bei einem Auftritt mit Monserrat Caballé sein Publikum mit Opern-Arien, das den Startschuss für über 150 gemeinsame Konzerte mit Sarah Brightman gab.

(Quelle Text: im | AD ticket GmbH)