Bild: Esperanto Oktoberfest Fulda
Sichern Sie hier Ihre Tickets für das Esperanto Oktoberfest am 21. + 22. September 2018 in Fulda. Für Partystimmung sorgen die Powerkryner und die Trenkwalder. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Lederhosen und Dirndl soweit das Auge reicht, Stimmung besser als auf den Wies’n in München und Partymusik vom Feinsten. Das Oktoberfest in der Esperantohalle – eines der Party-Highlights in der Region – findet bereits zum 13. Mal statt: Mit einer Riesengaudi, echter bayrischer Brotzeit, herzhaften Schmankerln, knusprigen Hendl und saftigen Schweinshax’n.

Hier die Programm-Highlights auf einen Blick:


Freitag, 21. September 2018 – "Powerkryner"
Die Powerkryner sind so etwas wie Voxxclub mit Instrumenten oder eine alpine Hermes House Band. Sie treten in die Fußstapfen von Andreas Gabalier und DJ Ötzi. Die Band ist jung, absolut modern und voll im Trend. In ihrem einzigartigen Repertoire und Stil verbinden sie klassischen Zeltfest-Sound mit aktuellen Chart-Hits. Die Powerkryner sprechen damit ein junges partyhungriges Publikum genauso an, wie die Freunde der klassischen Wiesn.

Samstag, 22. September 2018 – "Trenkwalder"
Die „Abenteuerzeit“ der Trenkwalder geht mit großen Erfolgen in eine neue Dekade! Mit ihrem aktuellen Album lieferten die Trenkis neue Hits ab, die sie wieder in TV-Shows wie z.B. den Musikantenstadl führten. Und auf eines ist Verlass: Nach mehr als 20 erfolgreichen Jahren machen Hubsi Trenkwalder, Bassist "Demibata" Peter Wille und Philipp Haniger an der Gitarre das, was sie am besten können: Gas geben!