Bild: Ezra Furman
Ezra Furman Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Ezra Furman im Rahmen der Tour 2018. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Mehr als zwei Jahre sind seit der Veröffentlichung von “Perpetual Motion People” vergangen. Zwei Jahre, in denen sich viel im US-amerikanischen Singer/Songwriter angestaut zu haben scheint. “Transangelic Exodus” gilt dabei als eine Art konzeptionelles Ventil: “It’s not a concept record, but almost a novel, or a cluster of stories on a theme, a combination of fiction and a half-true memoir.” Die dreizehn neuen Songs pendeln dabei stets zwischen Liebe, Gender, Sexualität und Religion. Themen, die in unserer Gesellschaft nicht immer unproblematisch in Einklang gebracht werden können und viel zu häufig der Ursprung für schwerwiegende Konflikte zwischen Menschen sind. Ezra Furman stellt sich auf "Transangelic Exodus” diesen Problemen bravourös und gibt den Unschuldigen, Verfolgten, Unterdrückten und Bedrohten eine Stimme. Er vertont die Angst und Verzweiflung, die sich gegenwärtig in seinem Heimatland verbreiten.