FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: FMBild: FM
Tickets für Konzerte im Rahmen European Tour 2021 von FM im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Entstanden sind FM aus dem Bassisten Merv Goldworthy und dem Schlagzeuger Pete Jupp, die beide zunächst der Band SAMSON angehörten, und den Brüdern Chris und Steve Overland, die aus der Band Wildlife hervorgingen. Zusammen mit dem talentierten Keyboarder Philip Manchester gelang es ihnen, 1985 ihr erstes Studioalbum “Indiscreet” auf den Markt zu bringen. Schon bald standen sie mit Größen des Musikbusiness wie Tina Turner, Foreigner, Bon Jovi und Status Quo auf einer Bühne.
 
Die nächsten zwölf Jahre nutzten sie dazu, ihr Material auf den Bühnen Europas zu präsentieren. Mit dem neu aufkommenden Grunge-Fieber beschlossen FM , sich 1996 aufzulösen.
 
...bis 2007, als sie zum ersten Mal nach zwölf Jahren wieder zusammen auf der Bühne standen und das ausverkaufte Firefest IV - Festival in Nottingham als Headliner beehrten.
 
Der neue Gitarrist Jim Kirkpatrick spielte zum ersten Mal im März 2009 beim Winstanley Collage mit der Band zusammen. Ebenso stand er beim Comeback auf dem Firefest IV auf der Bühne und spielte die “Wildside” EP im selben Monat mit ein.
 
“Wildside” war die erste neue CD der Band nach 15 Jahren. Das hochgelobte Album “Metropolis” brachte Singles wie ‘Hollow’ und ‘Bring Back Yesterday’ hervor, die auf der ganzen Welt im Radio liefen - nicht zuletzt auf Englands größtem Radiosender, BBC Radio 2. Danach spielten FM ausverkaufte Konzerte in ganz Großbritannien sowie auf einigen Hauptbühnen von Festivals, wie dem Download Festival im Juni oder dem Hard Rock Hell Festival im September. 2011 war ein showreiches Jahr für FM , so waren sie u.a. mit Bands wie D-A-D in Portugal oder Journey in Deutschland und anderen Ländern unterwegs. Außerdem waren sie beim Sweden Rock Festival und dem Graspop Festival in Belgien vertreten. Im Juni wurde die Band von den Veranstaltern des Download Festivals zu einem zweiten Auftritt zurückgeholt.
 
Im Januar 2012 waren FM Headliner beim englischen Rock & Blues Festival Skegness und im März gaben sie zu Ehren des 25-jährigen Jubiläums ihres ersten Albums “Indiscreet” drei große Konzerte in London, Glasgow und Manchester. Im Zuge dieser Auftritte spielten FM ihr Debütalbum komplett live - zum allerersten Mal.