Bild: Fauré QuartettBild: Fauré Quartett
Bereits während ihres Studiums an der Musikhochschule Karlsruhe gründen Dirk Mommertz (Klavier), Erika Geldsetzer (Violine), Sascha Frömbling (Viola) und Konstantin Heidrich (Violoncello) das Fauré Quartett. Anlass sind Konzerte im 150. Jubiläumsjahrs des Pariser Komponisten Gabriel Fauré. In Windeseile entwickelt das Klavierquartett sein Repertoire und spielt sich in eine Lücke der deutschen Kammermusik. Längst stehen nicht mehr nur klassische Klavierquartette auf dem Programm. Gemeinsam mit Produzent Sven Helbig widmet sich das Fauré Quartett unter anderem Popsongs der vergangenen Jahre und Jahrzente. Ihr Repertoire reicht damit von Brahms und Mahler bis zu System of a Down und den Pet Shop Boys, von Klassik bis Pop. Dabei gelingt es dem Fauré Quartett die Musik stets den Werken gerecht und ohne Anbiederungsversuche in die Kunstmusiksphäre zu überführen. Sichern sie sich jetzt Karten für das Ensemble und erleben sie Konzerte des Quartetts live im Rahmen der Tour 2019/2020. (Quelle Text: hk | ADticket)