Bild: Felix Klieser
Felix Klieser Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Felix Klieser live im Rahmen der Tournee 2016/2017. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Felix Klieser gilt als eines der hoffnungsvollsten jungen Talente an einem der schwierigsten Champion-Musikinstrumente, dem Französischen Horn. Nicht allein, dass er bereits zu den besten Hornisten der Welt gehört, sondern dass er sein Instrument trotz seines Handicaps perfekt beherrscht. Felix Klieser ist ohne Arme geboren und spielt Horn mit den Füßen.

Der 1991 geborene Hornist Felix Klieser ließ bereits mit seinem 2013 erschienenen Debütalbum „Reveries“ aufhorchen und erntete begeisterte Kritiken. So lobte unter anderem die Frankfurter Allgemeine Zeitung Kliesers reinen, weichen Klang, und das Musikmagazin Crescendo schrieb: „Er hat definitiv alles, was ein exzellenter Musiker braucht.“

Mit fünf Jahren bekam Felix Klieser ersten Hornunterricht, mit 17 wurde er Jungstudent. Das Ausnahmetalent war Bundespreisträger im Wettbewerb „Jugend musiziert" und wurde mit dem „Life Award" in der Kategorie „Kunst und Kultur" ausgezeichnet. Von 2008 bis 2011 war Klieser Mitglied im Bundesjugendorchester. Er gastierte unter Sir Simon Rattle in der Berliner Philharmonie und konzertierte mit Sting auf dessen Welttournee. 2010 nahm er an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover ein reguläres Musikstudium auf. Dort lernte er auch den Pianisten Christof Keymer kennen, der ihn am Klavier begleitet.

2014 wurde Felix Klieser mit dem ECHO Klassik als Nachwuchskünstler des Jahres sowie mit dem VDKD Musikpreis ausgezeichnet. Seine spannende Lebensgeschichte ist beim Patmos Verlag unter dem Titel „Fußnoten - Ein Hornist ohne Arme erobert die Welt“ erschienen.