Bild: Flake
Flake liest aus Heute hat die Welt Geburtstag. Karten für die Lesung von Flake jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Flake mit seiner Lesung live erleben: Heute hat die Welt Geburtstag

Im Oktober 2017 ist Flakes zweites Buch Heute hat die Welt Geburtstag erschienen, in dem der Rammstein-Keyboarder Einblicke in das Leben als Bandmitglied liefert. Mit authentischem und kurzweiligem Schreibstil erzählt Flake amüsante Anekdoten aus seiner Kindheit und seiner Jugend in der DDR und natürlich über die Entstehungszeit von Rammstein. Flotte Zeitsprünge und interessante Facts machen das Buch zu einem erstklassigen Leseerlebnis.

Bereits 2017 ist Flake mit Lesungen von Heute hat die Welt Geburtstag durch ganz Deutschland getourt. Nun hast Du die Chance, das Buch in der Stimme des Autors live zu hören - denn Flake ist wieder auf Lesetour! Jetzt Tickets sichern und Christian Lorenz aka Flake mit Lesungen aus dem Werk live erleben.

Rammstein-Keyboarder und Schreibtalent

Flake - das ist Christian Lorenz aus Berlin, der vielen als Keyboarder von Rammstein bekannt ist. 1966 geboren, wuchs Lorenz in der DDR auf und machte nach der Schule erst einmal eine Lehre zum Werkzeugmacher. Doch schon kurze Zeit nach dem Ende seiner Ausbildung bemerkte er, dass ihm musische Tätigkeiten viel mehr lagen. So engagierte er sich 1990 im Künstlerhaus Tacheles und verfolgte mehrere weitere Kunstprojekte, von denen er jedoch nicht leben konnte.

Doch Flake hatte noch eine zweite große Leidenschaft neben der Kunst: Die Musik! Schon zu seinen Schulzeiten trat der begabte Berliner auf einem Rock-Schulfest auf und sammelte Banderfahrungen in der RnB-Band Hilflos und bei Feeling B. 1994 stieg er bei Rammstein als Keyboarder ein und sorgt seither mit seinen musikalischen Parts und seiner unterhaltsamen Performance für stimmungsvolle Auftritte.

Im Jahr 2011 wurde über den Künstler eine 43-minütige Dokumentation namens Flake - mein Leben gedreht, die für den Grimme-Preis nominiert wurde. Seinen Werdegang porträtierte Christian Lorenz 2015 mit seinem ersten, autobiografischen Buch Der Tastenficker und stellte damit auch sein Talent als Autor unter Beweis. Zwei Jahre später trat er bei Radio Eins bei der Sendung Die Sendung auf, bei dem er das Thema Tod mit autobiografischen Anekdoten und seiner Lieblingsmusik thematisierte.

(Quelle Text: im | AD ticket GmbH)