Bild: Frankfurter Klasse
Frankfurter Klasse Tickets für Shows im Rahmen der Tour 2016. Karten jetzt im Vorverkauf sichern und das Comedy-Duo Jochen Döring und Tim Karasch live erleben.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

FRANKFURTER KLASSE
Als Frankfurter Klasse wird eine Gruppe von straßenbezogenen Philosophen und Außenseitern verschiedener Milieus bezeichnet, die den Zuschauer durch ihr Auftreten in eine andere Welt abtauchen lässt. Durch die Verknüpfung eigener Ansätze mit den Theorien von Polt, Dudenhöfer, Knebel & Nachtsheim, Laurel & Hardy sowie von Bülow, vermittelt die Frankfurter Klasse lebensnahe Szenarien die grotesk, komisch, irreal aber doch real, skurril, anarchisch oder manchmal eben doch auch regelkonform wirken. In ihrer Zunft bilden verschiedene Mitglieder, wie unter anderem Mario Pfaff, Rainer Hackenbusch, Zeynep Tiliki und Lutz Volker, den Ur-Stamm der hessischen Straßenphilosophen. Mit den Konturen dieser Philosophen und aus Alltagswahrheiten entstandenen Figuren wird somit situativ die Sichtweise des Beobachters und der Wiedererkennungswert des beobachteten Gegenübers geschärft. Den Vertreten der Frankfurter Klasse geht es in ihrer Hochkomik um das Unterlaufen jeglicher Sinnhaftigkeit - die systematisch betriebene Sinnverweigerung- ohne Gesellschaftsunkritisch zu sein.
 

Die Reise des Goldfischs
Ein Goldfisch, eben gekauft und der ganze Stolz eines kleinen, übergewichtigen Jungen mit einem mehr als leichten Fall von ADS wird an einem Frankfurter Wasserhäuschen vergessen.... So beginnt „Die Reise des Goldfischs“. Was sich daraus entwickelt ist eine absurde, unwahrscheinliche und höchst unterhaltsame Up Tempo Slapstick- Schnitzeljagd. Der stumme Held ist eine Art hessischer Nemo, der wie ein Staffelholz von einem bizarren Panoptikum von Outcast-Charakteren durch die Stadt gereicht wird. Wir begegnen alten Bekannten wie dem multitoxischen Büdchensteher Mario und seinem semidebilen Sidekick Lukas aus dem Internetkult „Marios Heimspielanalyse“. Aber wir gewinnen auch neue Freunde wie die kongenialen Soziopathen Rainer Hackenbusch und Lutz Volker oder die Wetterauer Wortakrobaten Sascha und Nabil. Miteinander, gegeneinander und unabhängig voneinander führen sie durch turbulente, skurrile Abenteuer bei denen sich das Publikum fragt: Sehen wir ein Happy End zwischen dem dicken Jungen und dem orangefarbenen Karpfenfisch? „Die Reise des Goldfischs“ sind 90 Minuten feinstes, episodisches Stand-up Theater, das variabel, ungewöhnlich und frisch daher kommt. Es ist das neue Stück der Frankfurter Klasse.

Frankfurter Klasse Youtube Night
“THEATER TRIFFT KINO” Mit Jochen Döring und Tim Karasch von der Leinwand auf die Bühne und zurück! Sie machen Stand-up-Comedy, sie spielen Theater und sie drehen Clips. Dass alle drei Komponenten auch gemeinsam prächtig funktionieren, zeigt das Comedy-Duo FRANKFURTER KLASSE in seiner neuesten Produktion unter dem Motto “Theater trifft Kino”. Die FRANKFURTER KLASSE ist eine Gruppe von straßenbezogenen Philosophen und Außenseitern verschiedener Disziplinen und Milieus, die grundlegend an Theorien von Polt, Dudenhöfer, Knebel und Nachtsheim, Laurel und Hardy sowie von Bülow anknüpfen. Dahinter verbergen sich die beiden Frankfurter Jochen Döring und Tim Karasch. In ihrem seit drei Jahren durchweg ausverkauften Bühnenprogramm „Die Reise des Goldfischs“ im Frankfurter Kulttheater Die Schmiere verkörpern die beiden gleich ein ganzes Ensemble von skurrilen Figuren. Allen voran Zeynep Tilki, „pubertierendes Kind türkischer Einwanderer”, die mit ihren Youtube-Videos inzwischen regelmäßig die Marke von 100.000 Aufrufen knackt. In der Produktion “Theater trifft Kino” bringt das Comedy-Duo alles unter einen Hut: Liveaufrtitt und die Präsentation der eigenen Kurzfilme & Clips. Eine interaktive Mischung dessen, was sie seit vielen Jahren machen.