Bild: Fürstenwalder Jazztage
Tickets für die 17. Fürstenwalder Jazztage vom 27.10.-11.11.2018. Karten im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Fürstenwalder Jazztage im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

In vier Spielstätten werden dieses Jahr die Fürstenwalder Jazztage stattfinden. Im Bürgerhaus Fürstenwalder Hof, in der Kulturfabrik Fürstenwalde, im Filmtheater Union und im Festsaal Altes Rathaus gibt es das beste aus aktuellem Jazz zu hören. Hierbei werden auch dieses Jahr wieder Künstler aus verschiedenen Ländern zusammen finden um sich auf den Fürstenwalder Jazztagen die Ehre zu geben live zu spielen. Über vier Festivaltage wird es Jazzhighlights zu hören geben und der JazzBandBall im Fürstenwalder Hof zählt auch dieses Jahr wieder zu den Höhepunkten.    


Jazz Band Ball
Der Jazz Band Ball ist eine einzigartige Mischung aus Swing-Tanzabend und Konzerterlebnis. Der Saal des Fürstenwalder Hofes nimmt an normalen Konzertabenden bis zu 400 Besucher auf, nicht so an diesem besonderen Abend! Um den Besuchern einen guten Blick auf die Bühne und den Tänzern genügend „Beinfreiheit“ zu gewähren, gehen nur 120 Karten in den Verkauf. 

Ten Swinging Strings
„Ten Swinging Strings, das sind der Gitarrist Andreas Gäbel und Nesin Howhannesijan am Kontrabass. Die beiden Musiker spielen seit 2015 zusammen in der Tradition der Duos von Jim Hall/Ron Carter oder Kenny Burrell/Rufus Reid u.a. ein Programm aus bekannten Jazzstandards und eher selten gehörten Titeln.

Crazy Hambones
Blues 2000 könnte man den Sound der Crazy Hambones beschreiben. Sie begeistern das Publikum immer wieder mit ekstatischen Mundharmonika-Specials, manischen Gitarrenklängen und stampfenden Schlagzeug-Grooves. Musikalisch schöpfen sie aus der Fülle der Hinterlassenschaften von Muddy Waters und Co. Dabei schafft das Trio eine interessante Mischung aus Tradition und Moderne. Blues wird hier nicht neu erfunden, er wird in einfacher, rauer Form auf ganz eigene Art interpretiert.

Joe’s Bigband
Seit über 30 Jahren ist Joe’s Bigband beim Publikum aus Fürstenwalde/Spree und Umgebung beliebt und anerkannt. Spritzig, swingiger Bigband-Sound und eigene Arrangements von Werken verschiedenster Stilrichtungen sind das Markenzeichen der Band. Mit viel Leidenschaft und Freude an der Swingmusik bietet Joe’s Bigband ein facettenreiches und mitreißendes Repertoire: Von Glenn Miller und Duke Ellington über Frank Sinatra, Marilyn Monroe bis hin zu den Blues Brothers ist alles dabei!

Jin Jim
Das junge Jazzquartett beeindruckt mit eigenen Kompositionen und modernen, jazzigen Arrangements von Rockklassikern wie „Black Hole Sun“ der Band Soundgarden. Die eigenen Werke der „Modern-Jazz-Rock-Formation“ sind dabei wie eine Reise durch verschiedenste Kulturen und Zeiten: Hip-Hop Beatbox Flöten, Deutsch-Balkan Grooves, Klanglandschaften aus Island und Spanien, Wetter-Lieder, sowie Lieder über die pompöse Ankunft eines Monarchen gehören ins Repertoire. Die Musik ist geprägt von starken Rhythmen und einem außergewöhnlichen Drive.

Julia Hülsmann Trio feat. Peter Weniger
Julia Hülsmann und ihr Trio sind aus dem deutschen Jazz nicht wegzudenken: seit nunmehr 17 Jahren gibt es diese Formation, und sie hat Eindrücke hinterlassen. Und den zeitgenössischen Jazz dieses Landes geprägt. Die enorme Bandbreite des Trios um die SWR-Jazzpreisträgerin 2016 mit Marc Muellbauer am Bass und Heinrich Köbberling am Schlagzeug ist beeindruckend, und dennoch ist sein Stil unverkennbar: essentiell, verdichtet und dabei herrlich offen.

Robyn Bennett & Bang Bang
Im Rahmen der Fürstenwalder Jazztage wird Robyn Bennett (US/F) & Band ihr neues Album „Glow“ vorstellen. Die Rhythmen sind unwiderstehlich, die Melodien betörend und die Blasinstrumente explosiv! Die kristallklare Stimme von Robyn bringt die Band förmlich zum Glühen.

Sichern Sie sich jetzt Tickets im Vorverkauf für die Fürstenwalder Jazztage auf ADticket.de.