Bild: Glenn Hughes
Glenn Hughes Tickets für Konzerte im Rahmen der Deutschlandtour 2016. Karten im Vorverkauf sichern und Glenn Hughes - The Voice of Rock - live erleben.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Ex-Whitesnake Gitarrist Doug Aldrich komplettiert Band
 
Glenn Hughes, oftmals bezeichnet als „Voice of Rock“ spielt diesen September und Oktober Deutschlandshows. Das Set des britischen Rockmusikers beinhaltet Highlights aus seiner erfolgreichen Karriere mit Deep Purple, Black Country Communion und Black Sabbath. Außerdem spielt Hughes zahlreiche Stücke aus seinen Solo-Veröffentlichungen.

Hughes zählt in der Rockszene zu den seltenen Originalen, die es geschafft haben, Elemente aus unterschiedlichen Bereichen des Hard Rocks, Soul und Funk zu verbinden. Doch besonders für seine erstaunliche Stimme ist er berühmt. Stevie Wonder bezeichnete Hughes als einen seiner Lieblingssänger.

Geboren in Cannock, England ließ er sich schnell von British Hard Rock, den Beatles und American Soul inspirieren. Nach dem Ende seiner ersten Erfolgsband Trapeze, stieg er 1973 bei Deep Purple ein. Es ist kein Geheimnis, dass Hughes dynamische Kopfstimme den damaligen Sound von Deep Purple stark prägte. Seit 1992 tourt Hughes mit seinen Solowerken durch die Welt. In den letzten Jahren widmete er sich intensiv der Arbeit mit der erfolgreichen Supergruppe Black Country Communion, u.a. bestehend aus Gitarrist Joe Bonamassa, Keyboarder Derek Sherinian (Dream Theater) und Drummer Jason Bonham.

Nun ist Glenn Hughes wieder solo unterwegs und freut sich nach langer Studioarbeit und einer erfolgreichen Tour mit der Band California Breed ganz besonders auf die Live- Shows: „I'm looking forward to hitting the road with a brand new solo band and reaching out to as many fans as possible. It's a real pleasure for me to be coming back to perform live."