Bild: HauschkaBild: Hauschka
In seiner Musik verwebt Hauschka zahllose Einflüsse zu einem neuen Ganzen. Ohne Berührungsängste treffen hier Kunstmusik und populäre Kultur aufeinander und bilden gemeinsam ein harmonisches Konglomerat. Bei seinem kommenden Konzert wird Hauschka nun mit dem gefeierten Percussionisten Kai Angermann zusammenarbeiten. Wenn zwei derart talentierte Künstler aufeinandertreffen, ist ein außergewöhnlicher Abend garantiert. Sichere dir jetzt deine Tickets und erlebe das Konzert 2023 live. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Hauschka - Im Dickicht von Pop und Kunst

Dass Volker Bertelmann einmal einer der interessantesten deutschen Musiker bzw. Komponisten der Gegenwart wird, ahnt bei seiner Geburt Mitte der 1960er Jahre im Siegerland noch niemand. Obwohl er seine Begeisterung für die Musik und das Klavier früh zeigt und seine Mutter im Alter von 8 Jahren davon überzeugt, ihn in der Musikschule anzumelden, muss Volker Bertelmann erst einige Umwege nehmen, ehe er sich ganz der Musik verschreiben kann.

Nach abgebrochenen Medizin- und ebensolchem Betriebswirtschaftsstudium in Köln kehrt Bertelmann erst einmal ins Siegerland zurück und verschreibt sich fortan der Musik. In verschiedenen Bands ist er mal mehr, mal weniger erfolgreich, doch stets bleibt ihm der Durchbruch verwehrt. Als er jedoch unter dem Pseudonym Hauschka solistisch am Klavier Popmusik und Avantgarde zusammenbringt, hinterlässt er einen nachhaltigen Eindruck. Schon mit dem Debut Substantial (2004), kann Hauschka Kritiker und Publikum für sich gewinnen. Der Nachfolger The Prepared Piano (2005) sorgt sogar für Vergleiche mit dem Jahrhundertkomponisten John Cage. Trotz solcher Lorbeeren und der Nähe zur Kunstmusik hebt Hauschka jedoch weder menschlich noch künstlerisch ab. Stets bewahrt er in seiner Musik die leichtigkeit der populären Sphäre und schlägt Brücken zwischen so unterschiedlichem wie den repetitiven Beats der elektronischen Clubmusik und den feinen Melodien des französischen, impressionistischen Komponisten Claude Debussy.

So viel Talent und musikalisches Gespür wecken natürlich Begehrlichkeiten und so ist es kein Wunder, dass Volker Bertelmann auch als Komponist für Filmmusik tätig ist. Seine Arbeit für den Film Lion bringt ihm 2017 dann sogar eine Nominierung für den Oscar ein. Seine Inspiration ist gleichwohl noch lange nicht erschöpft. Mittlerweile hat Hauschka über eine Vielzahl von Alben veröffentlicht, zuletzt gemeinsam mit Rob Petit und Robert MacFarlane Upstream (2021) und auch live ist Hauschka noch immer aktiv. Sichere dir hier deine Tickets und erlebe seine Konzerte 2023 live.

(Quelle Text: hk | ADticket.de)