Bild: Heidelberger Sinfoniker
Heidelberger Sinfoniker Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für die Heidelberger Sinfoniker live im Rahmen der Tournee 2018/2019.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

In der Konzertsaison 2018/2019 setzen die Heidelberger Sinfoniker ihre Kooperation mit der Mozart Gesellschaft Dortmund fort: zum Auftaktkonzert der kommenden Spielzeit lädt das Orchester Zhassulan Abdykalykov, den diesjährigen Stipendiaten im Fach Trompete nach Heidelberg ein. Er übernimmt den Solopart im Trompetenkonzert von Johann Nepomuk Hummel, das zu den virtuosesten Werken der Trompetenliteratur zählt und alle Möglichkeiten des „neuen“ Instrumentes – der modernen Klappentrompete des 18. Jahrhunderts ausnutzt. Umrahmt wird das Solokonzert durch zwei Sinfonien aus dem traditionellen Repertoire der Heidelberger Sinfoniker. Die „Haffner“-Sinfonie von Wolfgang Amadeus Mozart gehört zu seinen bedeutendsten reifen Sinfonien, in der besonders stark der Einfluss von Joseph Haydn zu spüren ist. Die erste Sinfonie von Felix Mendelssohn Bartholdy, die er mit gerade mal 15 Jahren komponiert und eine Zeit lang als „kindisch“ bezeichnet hatte, was aber dem Werk auf keine Weise gerecht wird, stellt einen weiteren Höhepunkt des Abends dar. Zur großen Freude des Orchesters übernimmt die Leitung des Konzertes Johannes Klumpp, mit dem die Heidelberger Sinfoniker in der vergangenen Spielzeit äußerst erfolgreich sowohl in Heidelberg, als auch auf Gastspielreisen zusammengearbeitet haben.

(Foto: Rosa Frank)