Bild: Interkeltisches Folkfestival 2017Bild: Interkeltisches Folkfestival 2017
Tickets für das 11. Interkeltische Folkfestival vom 17. -20.08.2017 in Hofheim. Karten im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Über das 11. Interkeltische Folkfestival
Vom 17. Juli bis 08. Oktober 2016 pilgerte Thomas Zöller mit seinem Dudelsack im Gepäck ca. 2.700 Kilometer mit dem Fahrrad und zu Fuß den Jakobsweg von Hofheim a. Ts. nach Santiago de Compostela. Das 11. Interkeltische Folkfestival inszeniert nun den "Sternenweg" oder "Pfad der Mystik" musikalisch. Drei Abendkonzerte widmen sich jeweils einem Wegabschnitt der Länder, die ein Pilger von hier aus startend in der Regel durchquert: Deutschland, Frankreich und Spanien.

Das Publikum erwarten im "deutschen" Konzert Pilgerlieder aus den "Cantigas de Santa Maria", geistlich-mystische Lieder der berühmten Visionärin Hildegard von Bingen sowie rhythmisch-pulsierende Instrumentaltänze des Mittelalters. Der "französische" Abschnitt wird durch einen konzertanten sowie einen "Bal Folk“-Teil erlebbar gemacht, in dessen Rahmen unter Anleitung traditionelle französische Tänze getanzt werden. Im "spanischen" Konzert feiern wir einen wahrlich interkeltischen Abschluss, der mit einer elektrisierenden musikalischen Melange aufwartet, welche die kulturelle Vielfalt der letzten Etappe des Jakobswegs, dem Abschnitt der Begegnungen, authentisch widerspiegelt.