Bild: Isolation Berlin
Tickets für Isolation Berlin im Rahmen der Vergifte dich Tour 2018 im Vorverkauf erwerben und die Indie-Rock Band aus Berlin live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Isolation Berlin


Dunkle Indieprosa aus der Hauptstadt 

Isolation Berlin - das sind 4 Jungs aus Berlin rund um den charismatischen Frontsänger Tobias Bamborschke, die uns seit 2015 mit düsterem Indie-Rock verzaubern. Sie erinnern an englische Post-Punk Bands wie den Babyshambles oder Joy-Division - deren Song „Isolation“ sie auf Deutsch coverten. Ex-Schauspielstudent Bamborschke, der zuletzt seinen eigenen Gedichtband veröffentlichte sorgt mit seiner rauen Stimme für den dunklen Unterton der Songs. Er selbst durchlebte eine Depression und sprach zuletzt öffentlich darüber. 

Neben Leitmotiven wie Verzweiflung und gebrochene Herzen verarbeitet das Quartett in seinen Stücken auch das aufwühlende Großstadtleben. Themen wie Anonymität und Einsamkeit spiegeln sich in den Songtexten wieder und halfen den 4 Berliner Freunden letztendlich auch bei der Namensgebung ihrer Band. 

Glück im Unglück 

Doch es gibt auch Lichtblicke. Die Debütsingle „Annabelle“ ist ein berauschender poppig punkiger Indie Song und kommt so gar nicht düster daher. Und egal wie traurig die Themen oder Melodien ihrer Lieder - Isolation Berlin schaffen es immer die schmale Gradwanderung zwischen gefühlvoll und hoffnungslos zu meistern. Am Ende zelebriert ihre Musik dann doch die gemeinsame Einsamkeit und hat etwas ungemein tröstlich Melancholisches. 

Neues Album und Tour 2018 

Ihr Debutalbum trägt den poetischen Titel „Und aus den Wolken tropfte die Zeit“, wurde von Kritikern hochgelobt und schaffte es sogar in die deutschen Album Charts. Fast zeitgleich erschien die Platte „Berliner Schule/Protopop“ – eine Sammlung ihrer bisher veröffentlichten EP’s, inklusive Nina Hagen Cover. Und 2018 ist es dann soweit. Ihr drittes Album „Vergifte Dich“ kommt Anfang des Jahres in die Läden und Isolation Berlin starten ihre gleichnamige Deutschlandtour.

(Quelle Text: ls | AD ticket GmbH)