FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Jakob SchwerdtfegerBild: Jakob Schwerdtfeger
Karten für Jakob Schwerdtfeger live 2022 jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

JAKOB SCHWERDTFEGER 

Wie wird ein Pissoir zur Kunst? Wieso kosten ein paar Pinselstriche Millionen? Und was hat Kunst mit Hotdog-Wettessen zu tun? Und ganz ehrlich: wer hat nicht schon mal gedacht „Das kann ich auch?“

In seinem ersten Soloprogramm OHNE TITEL bringt Jakob Schwerdtfeger Licht ins Dunkel des Museums. Er nimmt auf seiner Privat-Führung alle mit – auch die, die gar keine Ahnung haben und die anderen natürlich auch. Er hat Kunstgeschichte studiert, in weniger als 48 Semestern, sogar abgeschlossen und bereut es keine Sekunde. Schwerdtfeger ist bekennender Kunst-Junkie und geradezu museumssüchtig. Nach dem Studium der Kunstgeschichte, Psychologie und Archäologie arbeitete er mehrere Jahre lang im renommierten Städel Museum in Frankfurt am Main.

Seine Führungen - legendär, jung und frech. Sein Digitorial über „Monet“ wurde mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Seit 2012 ist er auf Deutschlands Bühnen unterwegs; als Poetry-Slammer hat er viel Bühnenerfahrung gesammelt und zahlreiche Preise gewonnen. Nun ist er bereit für die Kabarettbühne und redet über Ausstellungseröffnungen, abgeschnittene Ohren und schimmelnde Werke – mit und ohne Titel.

Mit viel Leidenschaft geht Schwerdtfeger gegen staubtrockene und elitäre Kunstbetrachtung an, macht Werke für Laien verständlich und schaut hinter die Kulissen der Kunstwelt. Ob Picasso, van Gogh oder da Vinci – Jakob Schwerdtfegers Blick auf Kunst ist alles andere als langweilig, sondern energiegeladen, selbstironisch und gnadenlos lustig.