Bild: Joachim WittBild: Joachim Witt
Nach seiner großen Klassik Tournee Anfang 2019 meldet sich Joachim Witt auf die Bühne zurück! Der Ausnahmekünstler arbeite derzeit mit Chris Harms an einem Nachfolgealbum zum 2018 veröffentlichten Werk Rübezahl. Ab 2020 geht es dann mit der neuen Platte auf große Rübezahl's Rückkehr Tour. Ob die beiden auch im Duett singen? Man darf gespannt sein. Jetzt Tickets sichern und live beim Joachim Witt Konzert dabei sein!

weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Joachim Witt: Goldener Reiter der Neuen Deutschen Welle

Kritiker bezeichnen Joachim Witt als einen der interessantesten deutschen Künstler, wahrscheinlich gerade aus dem Grund, dass seine Werke so kontrovers beurteilt werden. Der Musiker und Schauspieler hat selbst viele Höhen und Tiefen durchlebt und scheut vor politik- und gesellschaftskritischen Texten nicht zurück. Mit dem Hit Goldener Reiter (1980) in der Ära der Neuen Deutschen Welle lieferte er einen ungemein düsteren Klassiker ab. Der damals 32-Jährige besang in dem Lied Themen wie Geisteskrankheit, Einsamkeit und Leistungsdruck und traf damit den Nerv der Zeit: Die damalige Jugend fühlte sich diesem rebellischen Außenseiterdasein zugehörig, da die Eltern aus einer Generation stammten, die ihren Nachwuchs in strikte Konventionen und Tugenden hineindrängeln wollte.

1998 folgte mit Die Flut ein weiterer Hit des Hamburgers, der ein großes Publikum begeisterte und Platin erreichte. Anschließend veröffentlichte Witt in regelmäßigen Abständen neue Alben, die jedoch an die vorherigen Erfolge nicht ganz anknüpfen konnten. Neuen Gesprächsstoff lieferte sein 2012 erschienenes Album DOM und die Singleauskopplung Gloria, zu der er ein stark polarisierendes Musikvideo veröffentlichte. Auf seiner Klassik Art Tour im Januar 2019 präsentierte der Künstler seine Werke zum ersten Mal in seiner langjährigen Karriere in klassischem Gewand. 

(Quelle Text: im | AD ticket GmbH)