FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Jontef
Tickets für Jontef. Karten jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Jontef widmet sich Liedern und Texten des deutschen Juden Heinrich Heine und verbindet diese mit der Welt des osteuropäischen Stedls!

Heine steht für die jüdische Erfahrung der Flucht aus dem Land der eigenen Muttersprache und das Leben im Exil. Sein Blick auf die Welt ist vom Lebensgefühl des Außenseiters geprägt, sowohl als Dichter unwiderstehlicher Liebeslyrik und beißender Spottverse wie als Reiseschriftsteller und politischer Journalist, als "Sturmvogel der Revolution" und "verbotener Sänger". Jontef hat einige der schönsten Gedichte Heines neu vertont und daraus zusammen mit vielen neuen "alten" jiddischen Liedern und Instrumentalstücken ein Programm gestaltet ? eine Liebeserklärung nicht nur an Heinrich Heine. Zur Musik tritt das Wort: Gedichte, humorvolle Anekdoten und Geschichten zum Thema Liebe, von Michael Chaim Langer meisterhaft vorgetragen und zelebriert.