Bild: Josef Brustmann
Tickets für Josef Brustmann hier im Vorverkauf erwerben und den Kabarettisten mit seinen Programmen live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Fuchs-Treff – nix für Hasenfüße
Schreit der Fuchs frühmorgens im Hühnerstall: raus aus den Federn!
Mit schlauen Texten und frechen Liedern streift der ausgefuchste Musikkabarettist Josef Brustmann durchs wildwüchsige Lebensunterholz. Er findet immer was und zieht dem Leben das Fell über die Ohren, schaut nach, was darunter ist, und macht sich aus dem Balg einen warmen Kragen.

Josef Brustmann, Mitglied des soeben wiederauferstandenen Bairsch Diatonischen Jodelwahnsinns – mit Witz, Aberwitz, absurder Klugheit, einem halben Dutzend skurriler Instrumente, betörendem Gesang und Pfeifen im Walde ist zu rechnen.
Die Kritiker bezeichnen ihn als "tröstlichen Stern am konfusen Kabaretthimmel" (SZ) und als "sarkastischen Wortkaskadeur" (MM).

Ein fuchsschlaues Programm für ein schlaues Publikum. Ein verwildertes Programm – nichts für Hasenfüße.

Josef Brustmann - Gans Weihnachtlich
"Bairisch Diatonischer Jodel-Wahnsinn" und "MonacoBagage" – war einmal. Er kann auch alleine. Und so kurz vor seinem Geburtstag ist jedes Jahr ja noch das Fest der Liebe. Dann wird´s dem Josef immer "Gans weihnachtlich!" und er stürzt sich nonchalant in das hektische Treiben des Lametta-Luxus´. Mit gemütlichen bis unbequemen Liedern, Texten und schrägen Gstanzln, literarisch, spöttisch, abgründig, hinterfotzig, subversiv, politisch, philosophisch, mit bairisch-bärbeißigem Witz, Aberwitz, absurder Klugheit, einem halben Dutzend skurriler Instrumente und betörendem Gesang.
Wenn´s aber sein muß, vergreift sich der Volksfreche ganz feierlich an Blues, Rap und Rock oder entschwebt in die Gefilde klassischer Musik. Josef Brustmann ist nämlich nicht nur ein fröhlich wadenbeißender Musik-Kabarettist, sondern auch desertierter Musiklehrer (Tuba, Gitarre, Cello, Zither). Merke: Heut und morgen, Kinder, wird´s das geben!!!