Bild: Judge
Tickets für Konzerte von Judge auf ADticket.de. Karten für die Tour 2019 jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

1987 von Mike Ferraro und John Porcell gegründet, wurde Judge im Underground mit ihrem Mix aus Hardcore, Punk, Metal und Oi! in Kombination mit militanten, harten Texten schnell zu einer der ganz großen Szenebands. Insbesondere die Coverversion des Blitz-Songs "Warriors" wurde schnell zum Liveklassiker. Kurze Zeit später unterschrieb die Band bei Revelation Records und veröffentlichte die Single in einer neu eingespielten Version unter der Regie von Don Fury. Für das erste Album stieg Sammy Siegler ein. Die eigentliche Debüt-LP "Bringing It Down" erschien kurze Zeit später mit Matt Pinkus am Bass und produziert von Don Fury. Auf einer groß angelegten Tournee folgte dann der entgültige Durchbruch. Die Band schafft es wie keine andere, das Publikum in ihren Bann zu ziehen und sämtliche Clubs abzureissen. Es kam jedoch auch immer wieder zu ernsthaften Ausschreitungen. Viele Gigs endeten in wüsten Schlägereien und mussten abgebrochen werden. Aus diesem Grund entschied Frontman Ferraro, der sich mit der Violent-Straight Edge Szene nicht identifizieren wollte, die Band aufzulösen. 2005 erschien eine Diskografie-CD mit dem Titel "What It Meant: The Complete Discography" über Revelation Records.