Bild: Judith OwenBild: Judith Owen
Erleben Sie die herausragende Songwriterin Judith Owen im Rahmen ihrer Tour 2019 live. Jetzt Karten im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Ein Abend mit Judith Owen
Featuring Percussion-Meister Pedro Segundo

Die Songwriterin und Pianistin Judith Owen gilt seit langem als würdige Nachfolgerin der schwer erkrankten Joni Mitchell. Auch eine gewisse Nähe zum Stil von Tori Amos ist nicht zu verleugnen. Sie hat mit Größen wie Leland Sklar (Toto, Phil Collins) und Russ Kunkel (größter Session-Schlagzeuger aller Zeiten) gearbeitet und getourt. Wenn man die Shows von Judith Owen erlebt, ist man unweigerlich von ihrer Brillianz fasziniert. Ihre Tiefe und gleichzeitige Fröhlichkeit auf der Bühne ist ansteckend - eine sehr talentierte Entertainerin, die es jederzeit versteht ihr Publikum auf sehr hohem Niveau zu unterhalten.

Viele Kritiker sagten dieser Künstlerin eine große Zukunft voraus und sie hatten Recht. Ihre Live-Auftritte, ob als Headliner, oder als handverlesenes Support für Bryan Ferrys jüngste Tourneen durch Europa und Nordamerika, begeisteren Zuhörer - einschließlich des Künstlerkollegen Jackson Browne, der sagte „eine Lehrstunde - wie eine Show gemacht werden soll!“

Nun kommt Judith Owen zu einigen exklusiven Konzerten nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz mit ihrem neuesten Album „redisCOVERed“ im Gepäck. Die Pianistin, Entertainerin und Singer-Songwriterin Judith Owen reitet derzeit auf der Welle von zwei unglaublichen Jahren - die kürzlich mit der Veröffentlichung von „redisCOVERed“ gekrönt wurde.

"Das Top 100 Album" The Times Culture (UK) – 2018 “redisCOVERed”
"The Top 100 Album" The Times Culture (UK) - 2016 “Somebody’s Child”
Sunday Times, London

Die Waliserin aus dem Kreativdreieck London-New Orleans-Laurel-Canyon Vokalinterpretin, Pianistin und vor allem Komponistin vieler schöner Songs, nimmt sich die Werke anderer nicht durch Annäherung oder Anlehnung vor, sondern durch konsequente Aneignung – wenn auch mit Respekt. Good Times

„redisCOVERed“. Mein Album der Woche: die inspirierende, unberechenbare Judith Owen erfindet Drake, Deep Purple & Co. neu.“
Sunday Times, London