FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Junge Philharmonie OstwürttembergBild: Junge Philharmonie Ostwürttemberg
Jetzt Tickets für die Junge Philharmonie Ostwürttemberg sichern und 2021 live erleben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Junge Philharmonie Ostwürttemberg im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Die Junge Philharmonie Ostwürttemberg (JPO) spielt in der Härtsfeldhalle Neresheim u.a. Dvořáks neunte Sinfonie „Aus der neuen Welt“ Beim diesjährigen Frühjahrsprojekt der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg unter der Leitung von Uwe Renz stehen anspruchsvolle und bekannte Werke auf dem Programm: Sergei Koussevitzkys Kontrabasskonzert op. 3 mit Jim Oliver Thomas als Solist, Carl Maria von Webers Klarinettenkonzert Nr.1 mit der Solistin Hanna Keller, den Abschluss des Konzertprogramms bildet Antonín Dvořáks neunte Sinfonie „Aus der neuen Welt“, inspiriert durch Dvořáks dreijährigen Aufenthalt in Amerika.