FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Jupiter JonesBild: Jupiter Jones
Es gibt gute News: 2021 haben sich Jupiter Jones endlich wiedervereint. Die Bandgründer Nicholas Müller und Sascha Eigner beleben die Band nach dreijähriger Pause neu und kommen deshalb mit bekannten Hits und neuen Songs auf Tournee. Wer die Melange aus Punk, Pop und Hamburger Schule aus der Eifel live erleben will, sollte sich ein Ticket für eines der deutschlandweiten Konzerte sichern. Bestellt euch jetzt Tickets für Jupiter Jones und erlebt die Band im Rahmen ihrer Auftritte 2021 live. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Jupiter Jones sind große Fans von Die drei ??? und haben sich deshalb auch diesen Bandnamen ausgesucht, der sich auf den gleichnamigen Detektiv bezieht. Schon seit 2004 sind Jupiter Jones unterwegs und nehmen es mit den Genregrenzen nicht so genau. Vom Moshpit bis zum Radio-Ohrwurm haben sie in ihrer Karriere ausprobiert und erlebt. Außerdem haben sie beim Bundesvision Song Contest ihr Bundesland Rheinland-Pfalz vertreten und dabei den sechsten Platz belegt und erhielten einen Echo in der Kategorie Radio-Echo für den Song Still.

Jupiter Jones - Ups & Downs


Der Song Still bescherte Jupiter Jones 2011 ein noch größeres Publikum. Auf Festivals sind sie immer gern gesehene Gäste und ein wahrer Publikumsmagnet. 2013 und 2014 veröffentlichten sie die Alben Das Gegenteil von Allem und Glory.Glory.Hallelujah. Im selben Jahr musste Frontmann Nicholas Müller die Band aufgrund von Angststörungen verlassen. Mit Brüllende Fahnen erschien 2016 das erste Album mit Sänger Sven Lauer am Mikrofon. Mit diesem Werk schaffen es Jupiter Jones ihrem Stil treu zu bleiben und sich mit ihrer Mischung aus Punk, Pop und Melancholie noch ein kleines Stückchen weiter in die Herzen der deutschen Musiklandschaft zu spielen. Im Jahr 2018 löst sich die Band schweren Herzens auf, drei Jahre später folgt die Reunion der beiden Gründungsmitglieder Nicholas Müller und Sascha Eigner. 

(Quelle Text: mk/dm | ADticket.de, Quelle Bild: Sven Sindt)