Bild: Kikeriki Theater - Achtung Oma
Achtung Oma Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für das Kaspertheater Achtung Oma im Kikeriki Theater.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Das KIKERIKI THEATER – Puppentheater für Erwachsene wurde 1979 von Roland Hotz in Darmstadt gegründet. Das Spiel des KIKERIKI THEATERS entsteht aus der Lust, dem Volk auf’s Maul zu schauen und beim Wiederkäuen kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Mit Vorliebe werden die kleinen Probleme des Lebens, die Tücken des Alltags und all die menschlichen Schwächen mal schwer-, mal leichtverdaulich dargeboten. Zum eigenwilligen komödiantischen Stil des KIKERIKI THEATERS gehört aber auch ein liebevoll ironischer Umgang mit der spezifischen Mund- und Lebensart der Südhessen. Das Puppenspiel ist eine Theaterform der vollkommenen Unwirklichkeit, denn die Puppe ist kein verkleideter Schauspieler. Im komödiantischen Spiel des KIKERIKI THEATERS ist die Puppe immer eine dreidimensionale Karikatur, die bewusst bis zur Irrwitzigkeit überzeichnet wird.

Achtung Oma – Kaspertheater mit Omaschutzprogramm
 
„Ein Puppenspiel nun, wollen wir euch zeigen, ein Kasperstück, das sich um Oma dreht undum den ewig gleichen Lebensreigen, dass Alt und Jung oft schlecht zusammen geht“. In diesem von den Komödianten zu Beginn der Aufführung gesungenen Vers, liegt die Intention des Stückes: der ewig menschliche „Generationskonflikt“. Es wird allerdings vom KIKERIKI THEATER noch nicht einmal im Ansatz versucht diesen Konflikt zu lösen. Es ist einzig die Lust der Komödianten dieses alltägliche Problem des Zusammenlebens respektlos und satirisch auf die Bühne zu bringen. Und da sich zudem so mancher schon die Frage stellte, ob die ganze Welt nicht letztendlich nur ein großes Kaspertheater sei, sind gerade unsere Puppen als dreidimensionale Karikaturen die besten Darsteller für all die „Holzköpfe“ dieser Welt.