Bild: Klosterkonzerte Maulbronn
Tickets für die Klosterkonzerte Maulbronn 2016. Konzertreihe  in der Klosterkirche in Maulbronn - Karten jetzt im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Die Klosterkonzerte Maulbronn bestehen seit über 45 Jahren. Entstanden aus einer Bachwoche 1968 gehören sie heute zu den bedeutenden Musikfestivals in Baden-Württemberg. Ihr ganz besonderes Flair hängt mit dem Ort und der Tradition zusammen. Im Zentrum des Interesses stehen die Musik und ihre Erfahrbarkeit in spiritueller Atmosphäre. Kunst geht vor Glamour.
 
Die musikalische und künstlerische Konzeption der Klosterkonzerte Maulbronn ist eng gekoppelt an die zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten. Die räumliche Vielfalt ermöglicht ein außerordentlich vielseitiges Angebot.
 
Hauptspielstätte der Klosterkonzerte ist die Klosterkirche, die in erster Linie für die Chorkonzerte, oratorische Aufführungen und andere geistliche Musik sowie für große Orchesterkonzerte ein wunderbarer Aufführungsort ist. Kammermusikalische Konzerte vom Duo bis zum Kammerorchester finden ihr kongeniales Ambiente im zweischiffigen Laienrefektorium, dem ehemaligen Speisesaal der Laienmönche. Für heitere Serenaden oder Freilichtveranstaltungen an lauen Sommerabenden bietet sich der zauberhafte Kreuzganggarten mit der malerischen Brunnenkapelle und dem ausladenden Magnolienbaum an.
 
Eine familiäre Atmosphäre und ein enger Kontakt zu den Künstlern prägen die Klosterkonzerte. Die internationalen Musikstars, die alljährlich in Maulbronn gastieren, wissen diese ganz spezielle Maulbronner Atmosphäre zu schätzen. (Text & Bild: klosterkonzerte.de)