Bild: Kurpark Classix - AachenBild: Kurpark Classix - Aachen
Karten für das Aachener Klassik Open Air Festival Kurpark Classix 2018 jetzt im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Kurpark Classix - Aachen im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

A Night At The Opera 

Startenor Rolando Villazón beehrt die Kurpark Classix 2018

Rolando Villazón ist Gaststar der Night at the Opera. Der 45jährige Startenor tritt am 31. August im Aachener Kurpark auf und bildet damit den fulminanten Auftakt der 12. Auflage des Aachener Klassik-Open-Air-Festivals. Den Abend wird Rolando Villazón natürlich mit dem Sinfonieorchester Aachen gestalten, die musikalische Leitung wird dann voraussichtlich Aachens neuer Generalmusikdirektor haben.

Den in Mexico-City geborenen Villazón darf man zu Recht als Tenor von Weltrang bezeichnen. Er gewann Ende der neunziger Jahre bei Placido Domingos „Operalia“-Wettbewerb gleich mehrere Preise und startete unmittelbar im Anschluss seine internationale Karriere mit Debüts als Alfredo in La Traviata an der Opéra de Paris und als Macduff in Verdis Macbeth an der Staatsoper Berlin.

Seitdem ist Rolando Villazón regelmäßiger Gast an den Staatsopern in Berlin, München und Wien, der Mailänder Scala, dem Royal Opera House Covent Garden, der Metropolitan Opera New York sowie den Salzburger Festspielen und arbeitet regelmäßig mit führenden Orchestern und namhaften Dirigenten wie Daniel Barenboim, Yannick Nézet-Séguin, Riccardo Chailly oder Ivor Bolton zusammen. Als Konzertsänger war er bereits in Londons Barbican Hall, den Philharmonien in Berlin und Köln, dem Festspielhaus Baden-Baden, dem Gewandhaus Leipzig und der Accademia Santa Cecilia in Rom zu erleben.

Bislang 33 veröffentlichte CD´s sind beeindruckende Zeichen seines künstlerischen Schaffens. Im Jahr 2017 wurde Rolando Villazón zum Mozart-Botschafter der Internationalen Stiftung Mozarteum Salzburg sowie zum Intendant der Mozart-Woche ernannt.

Und auch das Aachener Publikum wird der Ausnahmetenor begeistern. Dafür wird neben seinen einzigartigen gesanglichen Fähigkeiten nicht zuletzt auch sein großes Unterhaltungstalent sorgen, das er auch in deutschen TV-Shows schon oft unter Beweis gestellt hat.


CLUESO bei den Kurpark Classix 2018

Clueso ist der Stargast des Da-Capo-Konzerts der Kurpark Classix 2018!

Am Montag, dem 3. September wird er im Rahmen seiner „Neuanfang – Open Airs 2018“ - Tournee im Kurgarten an der Monheimsallee Station machen.

Über zwanzig Jahre ist Thomas Hübner – so Cluesos bürgerlicher Name -  schon im Musikgeschäft, doch seine Songs hören sich auch nach sieben veröffentlichten Alben immer noch so frisch an, dass man ihn beinahe als Nachwuchskünstler bezeichnen möchte. Der Grund hierfür liegt sicher in seinem Gespür für die unterschiedlichsten Musikstile und seinen einfühlsamen Texten. Kein Wunder, dass seine beiden letzten Alben „Stadtrandlichter“ (2014) und „Neuanfang“ (2016) Nummer-Eins-Status in den deutschen Albumcharts erreichten. Hinzu kommt, dass Clueso, sechsmaliger Gewinner der 1Live-Krone und aktuell erneut für den besten Live-Act nominiert, ein überaus beliebter Bühnenkünstler ist. Seine in diesem Jahr mit über 100.000 Besuchern nahezu ausverkaufte Hallentournee belegt dies eindrucksvoll.

Der „Neuanfang“ findet nun 2018 seine Fortsetzung in ausgesuchten Open-Air-Festivals. Und die Kurpark Classix sind dabei. Wir freuen uns sehr auf einen der prägendsten deutschsprachigen Musiker unserer Zeit.

REVOLVERHELD bei den Kurpark Classix 2018

Die Hamburger Kultband spielt am 1. September in Aachen

Nach einjähriger Konzertabstinenz melden sich die Jungs im Sommer 2018 mit ausgewählten Open-Air-Gigs zurück, und auch die Kaiserstadt steht auf dem Fahrplan.

Es war ein besonderer Tag im November 2016 für die Jungs von Revolverheld, vielleicht sogar der bisherige emotionale Höhepunkt der Karriere. Das letzte Konzert und feierliche Finale der „MTV Unplugged Tour“ ging in ihrer Heimatstadt über die Bühne der ausverkauften Barclaycard Arena und die vier sympathischen Nordlichter verabschiedeten sich in eine Pause – die erste echte Pause nach über einem Jahrzehnt Bandgeschichte, unzähligen Gold und Platinauszeichnungen, Echo, MTV Awards, Charthits und alleine auf der letzten Tour beinahe 250.000 Fans, die jeden Abend genauso glücklich und verschwitzt nach Hause gingen wie die Band.

Doch ein Jahr geht schneller vorbei, als man denkt. Und pünktlich melden sich Revolverheld mit der Nachricht zurück, dass Frontmann und Sänger Johannes Strate nächstes Jahr Teil der 5. Staffel der höchst erfolgreichen VOX Sendung „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ wird!

Offensichtlich rührt sich also wieder etwas im Hause Revolverheld und man munkelt, dass die Jungs wohl wieder an einem neuen Album feilen und 2018 nach >>PAUSE<< wieder auf >>PLAY<< drücken. Auf >>PLAY<< drücken Revolverheld dann auch am Samstag, dem 1. September um 20 Uhr bei den Kurpark Classix!

Supertramp-Gründer Roger Hodgson ist Gaststar der Kurpark Classix 2018

Roger Hodgson, Gründer, Sänger und genialer Komponist der Kultband „Supertramp“, ist nach seiner „Premiere“ im Jahr 2009 und seinem Auftritt 2014 erneut Stargast der Kurpark Classix! Gemeinsam mit dem Sinfonieorchester Aachen wird Roger Hodgson am Dienstag, 4. September im Aachener Kurgarten den musikalischen Brückenschlag zwischen Klassik und Pop vollziehen und somit den glanzvollen Schlusspunkt der Kurpark Classix 2018 setzen.

Hitfabrik Hodgson

Der im britischen Portsmouth geborene Songwriter und Sänger schrieb Welthits wie „Breakfast in America“, „Dreamer“, „School“, „Give a little bit“, „Logical Song“, „Take the long way home“ und viele mehr, und seine Songs, teils auch gerne gecovered, haben auch heute immer noch nichts von ihrer Intensität und Frische verloren.

Über 60 Millionen Alben verkaufte Roger Hodgson mit Supertramp weltweit, allein „Breakfast in America“ ging 18 Millionen Mal über die Ladentheke und stürmte in jedem Land auf Nr. 1 der Charts.

Die Kurpark-Classix-Fans dürfen sich nach seinen großartigen Konzerten in den Jahren 2009 und 2014 wieder auf einen Sommerabend voller Welthits freuen, die ihre besondere „Note“ durch das Sinfonieorchester Aachen erhalten.

Welcome back to Aachen again, Roger!

„Immer wieder habe ich vom Publikum und auch den Orchestermusikern gehört, dass sie begeistert waren von Rogers Konzerten in Aachen“, so Veranstalter Christian Mourad, „da habe ich mir gedacht: „Aller guten Dinge sind drei“ und erneut angefragt“. Auch Roger Hodgson selbst war wieder mal spontan begeistert von dieser Idee und freut sich sehr auf sein erneutes Wiedersehen mit seinen Aachener Fans. Welcome back to Aachen again, Roger!

Konzertbeginn ist um 20 Uhr, Picknick ist erlaubt und erwünscht!