Bild: Lisa Fitz
Lisa Fitz Tickets jetzt im Vorverkauf. Jetzt Karten sichern und die Kabarettistin mit einem ihrer Programme live erleben!
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Lisa Fitz gehört zu der oberen Liga des deutschen Kabaretts. Ursprünglich studierte sie Musik, Ballett, Schauspiel und klassische Gitarre. Ausgesprochen vielseitig sind auch die Programme des Münchener Urgesteins. Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern für eines der Programme von Lisa Fitz! (Quelle: ADticket.de | Text: ab | AD ticket GmbH)

Mut:
Mit ihrem aktuellen Programm "Mut" bringt sie es erneut auf den Punkt. In Zeiten von Pisastudien, Banken und Staatspleiten, Hartz - Vier und im Alltag, fehlt es den Menschen an Mut! Egal ob in der Schlange vom Supermarkt, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Restaurant. Meistens fehlt die Zivilcourage. Schon John Wayne sagte: "Mut ist, wenn man Todesangst hat und sich trozdem in den Sattel schwingt." Lisa Fitz hält es wie Charlie Rivel "Jeder Mensch ist ein Clown, aber nur wenige haben den Mut es zu zeigen". Aber wo verläuft die Grenze zwischen Mut und Dummheit?

Weltmeisterinnen - gewonnen wird im Kopf: 
Was verbindet die Putzfrau Hilde Eberl, die Feministin Inge von Stein, die CSU-Abgeordnete Gerda Wimmer und Geheimagentin Olga Geheimnikowa? Alle fünf Frauen sind Weltmeisterinnen in ihrem Universum. Egal, ob´s um Boden-haltung für Freilandhühner, Verarbeitung von Fuchs im Döner, Verschwörungen, Spähskandale, um Fußball oder um Männer geht– jede Weltmeisterin hat ihren Stand-punkt, ihre Sicht der Dinge - und natürlich das ultimative Geheimrezept für soziales und privates Miteinander, das Funktionieren der Welt.

Flüsterwitz: 
Den Flüsterwitz erzählt man hinter vorgehaltener Hand. Er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Damenohren kränken oder so wahr sein, dass er Machthabern gefährlich wird. Eigentlich ist der Flüsterwitz ein politischer Witz. Wenn man mit einem autoritären System haderte oder Repressalien befürchtete, erzählte man sich Flüsterwitze. Sind wir in unserer demokratischen Diktatur der Parteien so weit? Wer nicht in die politische Stromlinienform passt, wird gern für verrückt erklärt oder mit subtilen Methoden mundtot gemacht.

Nun lebt ja der Spaßmacher von Respektlosigkeit, aber die Luft wird dünn, weil Spott eben das beste Mittel ist, an den Stühlen der Obrigkeit zu sägen. Dafür tobt der Infokrieg im Netz,politisch inkorrekt, unsauber, paranoid. Mainstream gegen Fake News, Trolls, aber auch echte Raritäten, die man im Fernsehen nie hört.

Hier muss Lisa Fitz ran - eine Frau, die sagt und singt, was sie denkt. Laut. Mit Verve. Mit Witz. Mit Haltung. Die sich nicht drum schert, ob sie auf linke oder rechte Füße tritt und die furchtlos wie eine Amazone den Bogen spannt und in alle Richtungen zielt.