Bild: Lucy van Kuhl

Tickets für die Musik-Kabarettistin Lucy van Kuhl jetzt im Vorverkauf sichern und live erleben.

weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Klavierkabarett mit Lucy van Kuhl

Lucy van Kuhl, vielen bekannt als die charmante Pianistin Chardonnay aus dem in der Kleinkunstszene bereits gut etablierten Chanson-Kabarett-Duo Crémant & Chardonnay und die treue langbeinige Schönheit von Spiegel-Besteller-Comedy-Autor Tim Boltz in seinem Programm Rüden haben kurze Beine nun solo!!!!Jetzt kommt Lucy! Ohne Pardon! Endlich solo!

Lucy van Kuhl verbindet exzellentes Klavierspiel mit kabarettistischem Gesang und begleitet sich an der eigentlich lustigen Ukulele zur Abwechslung zwischendurch auch mal bei ernsten Liedern. In Wort und Musik kommentiert sie typische Alltagssituationen, Menschliches und Absurdes. Dabei hat sie so Manches zu erzählen von Konzertreisen mit der Deutschen Bahn, Erlebnissen auf Kreuzfahrtschiffen, menschlichen Eigenheiten und natürlich auch von den eigenen Sehnsüchten und Verliebtheiten, messerscharf beobachtet und auf liebevolle Art seziert.

In Moderationen und Chansons kommentiert sie Alltagssituationen. Dabei erzählt sie von Konzertreisen mit der Bahn und von Kreuzfahrten, frotzelt über die Berliner Bio-Gesellschaft und besingt die Sehnsucht von Herrn Schmidt. Der keimfreie Toilettengang im ICE beschäftigt sie ebenso wie die melancholische Betrachtung eines Schulfreundes. 

Themen einer jungen Großstädterin, messerscharf beobachtet und auf liebevolle Art seziert.
Corinna Fuhrmann, wie Lucy van Kuhl eigentlich heißt, machte ihr Abitur auf einem erzbischöflichen Gymnasium in Köln, erwarb ihren Magister in Literaturwissenschaft in München, lernte Klavier in Linz und nahm Schauspielunterricht in Berlin. Sie ist also rumgekommen und hat dabei all ihre Studien für „Chanson – Klavier-Kabarett“ zusammengeführt. Ihr erstes Solo-Programm „Fliegen mit Dir“ erhielt 2017 den Gema-Förderpreis. Lucy van Kuhl ist also eine Entdeckung.