Bild: Lutz von Rosenberg LipinskyBild: Lutz von Rosenberg Lipinsky
Lutz von Rosenberg Lipinsky Tickets für Shows im Rahmen der Tour 2019/20 im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Lutz von Rosenberg Lipinsky – Kabarett & Co


Lutz von Rosenberg Lipinsky – wer denkt, der Mann trage einen langen Namen, der hat noch nicht die lange Liste von Berufen des Kulturallrounders gelesen: Musik-Kabarettist, Stand-Up-Comedian, Radiomoderator, Schauspieler, Sänger, Regisseur, Autor, Kolumnist und Theologe, um hier nur einige zu nennen.

Von Rosenberg Lipinsky ist wahrlich auf der Bühne Zuhause, und das seit beinahe 30 Jahren. Seine Anfänge fand die Karriere des gebürtigen Güterslohers im Jahr 1984. Gemeinsam mit der Musik-Kabarett-Gruppe „Die Spiegelfechter“ stand er erstmals im Scheinwerferlicht und ist seither nicht mehr von hier wegzudenken. Seit 1989 ist Lipinsky nun schon erfolgreich solo unterwegs (und wanderte ganz nebenbei durch die verschiedenen, oben genanten Berufsfelder).

In seinen Programmen nimmt er Sorgen, Ängste und den Ernst des Lebens aufs Korn. Sein Publikum braucht neben trainierten Lachmuskeln auch ein dickes Fell, denn nur allzu gern bezieht der Witzbold seine Fans mit in seine satirischen Programme ein.  Ob Improkünste oder ausgeklügelte Pointen; über Lipinskys Bühnenqualität lässt sich nicht streiten! Das beweisen auch seine zahlreichen Auszeichnungen für Kabarett und Comedy. Freuen Sie sich auf interessante, doch vor allem amüsante Auftritte vom „Godfather of German Stand up“. 
(Quelle Text: tu | ADticket)


Angst macht Spaß 

Angst macht Spaß – in jedem Falle dem, der über sie spricht und denen, die ihm dabei zuhören: Lutz von Rosenberg Lipinsky ist Deutschlands lustigster Seelsorger. Nachdem er sich in seinem Buch „Die 33 tollsten Ängste – und wie man sie bekommt“ überwiegend unseren persönlichen Sorgen und Nöten zugewandt hatte, widmet er sich in seinem neuen Live-Programm nun unseren politischen Phobien. Denn Deutschland lebt schon seit Jahrzehnten in Panik: Irakkriege und Pisastudien, E 10 und G 8, Stuttgart 21 und Hartz 4 – bei uns herrscht dauerhaft Endzeitstimmung. In all dem Chaos unserer letzten Tage ist Lutz von Rosenberg Lipinsky der Mann am Krisenherd. Lustvoll und energisch, provozierend und prägnant: Hier lernen Sie das Fürchten auf erschreckend humorvolle Weise.

Wir werden alle sterben! - Panik für Anfänger

Deutschland ist in Aufruhr - jeden Morgen dieselbe Frage: Worüber regen wir uns heute auf? Und: Womit beginnen wir? Flüchtlinge oder Aldi-Toast? Politiker oder öffentliche Verkehrsmittel? Die Zeitung selbst? Oder über dieses Internet? Wer jagt uns mehr Angst ein: Die Mehrwertsteuer oder doch die Ehefrau? Und jeden Abend dieselbe Sorge: Sind beide morgen noch da?