Bild: Lydie Auvray
Tickets für Lydie Auvray jetzt im Vorverkauf sichern und die Musetteries -Tour 2016/2017 live erleben. Die Grande Dame des Akkordeons live erleben!
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Die Wiederbelebung des Akkordeonspiels ist ihr zu verdanken: Lydie Auvray setzt das verstaubte Instrument in einer lebhaften, modernen und ernst zu nehmenden Variante ein, sodass sie mittlerweile als die “Grande Dame des Akkordeons” gilt.

Auf eine 35-jährige Musikkarriere kann die gebürtige Französin, die seit ihrem 28. Lebensjahr in Deutschland wohnt, zurückblicken. In dieser Zeit erfolgten Kooperationen mit den Liedermachern Hannes Wader und Klaus Hoffmann, die sie zum Teil mehrere Jahre musikalisch begleitete. Nach mehreren eigenen Alben folgte weitere Mitarbeit an Produktionen, so beispielsweise bei CD-Aufnahmen von Senta Berger, Peter Maffay oder auch Reinhard Mey. Seit vielen Jahren ist sie Gast zahlreicher Fernsehsendungen des Bayerischen Rundfunks, des WDR und Radio Bremen.

Bei dieser musikalischen Reise wurde Lydie Auvray großteils mit ihrer Gruppe Auvrettes begleitet, die sie bei fast allen CD-Produktionen unterstützt hat. Nach umjubelten Auftritten auf Benefizveranstaltungen in kleinerer Besetzung beschloss die gebürtige Normannin mit dem Lydie Auvray Trio auf Tournee zu gehen.

Unter dem Titel "pur plaisir" ist Lydie Auvray erstmals mit einem Soloprogramm auf Tour zu erleben. Auf ihren Konzerten erlebt der Zuschauer die ausgezeichnete und künstlerische Qualität der Musikerin, die das Akkordeon für die Populärmusik wieder interessant gemacht hat. Ihre Musik vermittelt Ausdruck und Gefühl, Leichtigkeit und zeitgleich musikalische Tiefe, stilistische Vielfalt und Virtuosität. Der Quell ihrer Musik liegt dabei in Musette, Tango, Chanson und Weltmusik mit Elementen des Jazz und der Klassik. Gepaart mit Leidenschaft und ihrer Liebe zur Musik, wird das Akkordeonspiels und ihre Stimme zu einem musikalischen Erlebnis, dass Sie begeistern wird. (Text: js)