Bild: Maddin Schneider
Maddin Schneider Tickets im Rahmen der Meister Maddin Tour 2016. Maddin Schneider Karten jetzt im Vorverkauf sichern und den Comedian live erleben.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Maddin Schneiders neues Programm: Meister Maddin

Kennen Sie den hessischen Sonnengruß? Wissen Sie, was Indisch und Hessisch gemeinsam haben? Und warum Buddha auch ein Hesse hätte sein können? Lassen Sie sich unterweisen vom Meister spiritueller Comedy, vom hessischen Dialekt-Guru Maddin Schneider. Lachen ist ein Weg zu innerer Heilung – Spaß wirkt auf allen Ebenen und auf alle Chakras!

Maddin macht uns in seinem neuen Solo-Programm die Weisheit der Hessen zugänglich. Er lehrt uns dabei ganz praktische Übungen für das Wurzel- Chakra, von Maddin auch Bembel-Chakra genannt. Und mit urhessischen Mantras wird auch das Herz-Chakra geöffnet: „Schoggelaaaaadehaaaaas...“

Nach diesem Schnupperkurs in hessischer Sprachmagie fühlen Sie sich auf jeden Fall „leggär-loggär-leicht“ – oder „häppy bis unter`s Käppi!“

______________

Maddin Schneider- Über seine Person

Maddin Schneider – eigentlich ja Martin Rudolf Schneider, aber wer wird schon so genannt, wenn man aus Hessen kommt? – ist ein Komiker, dessen Mundwerk nicht nur verbal ziemlich groß ist, sondern auch in seiner fomvollendeten physischen Schönheit. Das ist als Markenzeichen eben ziemlich schnell zu erkennen. Seinen Humor schöpft er aus dem Spiel mit der Sprache, genauer genommen mit der Interpretation des hessischen Dialekts. Niemand sonst kann vermutlich so schön das Wort Aschebeschä aussprechen wie Maddin Schneider. Dreimal war er Preisträger beim Deutschen Comedypreis, einmal für den Otto-Waalkes-Film “7 Zwerge – Männer allein im Wald”, bei dem er den Zwerg Speedy spielte, und für die Comedy-Show Schillerstraße, bei der er der einzige Darsteller ist, der von Anfang an dabei war.
 
Von Programm zu Programm gräbt er sich tiefer in die hessische Sprache und vermag uns mittlerweile sogar zu erklären, was hessisch und indisch gemeinsam haben und warum genau auch Buddha ein Hesse hätte sein können. Wer immer noch an der Macht des hessischen Dialekts zweifelt und an der Weisheit, die der Dialekt inne hat, sollte sich von Maddin Schneider vom Gegenteil überzeugen lassen. Selbst wenn man kein überzeugter Hesse ist, gibt es bei Maddin Schneider einiges zu lachen. (Text: ad)