FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Madeleine PeyrouxBild: Madeleine Peyroux
Die US-amerikanische Künstlerin Madeleine Peyroux begeistert ihr Publikum weltweit mit einer einzigartigen Fusion aus Jazz, Blues und Chansons. Mit ihrem 2004 erschienenen Album Careless Love kommt die Singer/Songwriterin 2022 im Rahmen ihrer aktuellen Tour nun auch für einige Konzerte nach Europa. Zu hören sind eigene Songs sowie wunderschöne Coverversionen großartiger Lieder wie Dance Me To The End Of Love von Leonard Cohen. Sichern Sie sich jetzt Tickets für Madeleine Peyroux und erleben Sie die Sängerin im Rahmen ihrer Tournee 2022 live.

weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Von der Straßenmusikerin zur Jazz-Ikone

 

Madeleine Peyroux wurde 1973 in Georgia geboren und zog mit elf Jahren mit ihrer Mutter nach Paris. 1990 ltraf sie auf die Straßenmusiker The Lost Wandering Blues &J Jazz Band und nahm spontan an einem Vorsingen teil. Mit Erfolg! Die damals 17-Jährige wurde direkt engagiert und startete eine dreijährige Tour durch ganz Europa. Anschließend trat Peyroux selbst als Straßenmusikerin auf und wurde prompt vom Yves Beauvais entdeckt, der sie für das Label Atlantic Records unter Vertrag nahm.

Ihr Debütalbum Dreamland entstand mit hochkarätigen Musikern wie James Carter, Cyrus Chestnut und Vernon Reid. Kritiker lobten das Album in den höchsten Tönen und die junge Sängerin wurde wegen ihrer rauchigen Stimme sogar mit Billie Holiday verglichen. Es folgte Auftritt nach Auftritt auf großen Jazzfestivals und in den Vorprogrammen großer Künstler wie Sarah Mc Lachlan und Cesària Évora. Nach dem großen Erfolg zog sich Peyroux für acht Jahre zurück, bevor sie dann mit neuer Energie ihr zweites Album Careless Love (2004) präsentierte. Die Pause hatte sich gelohnt: Von nun an brachte die Sängerin regelmäßig neue Alben heraus, mit denen sich ihre internationale Fangemeinde immer weiter vergrößerte.

Madeleine Peyroux schafft es mühelos, Songs von Leonard Cohen, Bob Dylan und Gene Austin stilvoll zu interpretieren. Inzwischen hat sie mit Größen wie Bill Wymann von den Rolling Stones und Allen Toussaint zusammengearbeitet. Inspieriert wurde Peyroux u.a. von Ray Charles und seinen Klassikern aus den 60er Jahren, was sich in ihrem Album The Blue Room (2013) auch heraushören lässt. Ihr aktuellstes Album Anthem erschien im Jahr 2018. Sichern Sie sich jetzt Tickets und erleben Sie die talentierte Künstlerin live.

(Quelle Text: im/dm | ADticket.de)