Bild: Martin FrankBild: Martin Frank

Martin Frank ist ein Kabarettist aus Niederbayern. Seit 2015 steht der Künstler mit seinen Shows auf der Bühne. Im Rahmen seiner mehrfach ausgezeichneten Programme stellt uns Martin mit herausragend Pointierten Witzen, pfiffigen Sprüchen und witzigen Schauspieleinlagen, die Schattenseiten unserer Welt dar. Trotz seines bairischen Dialekts, den der Künstler selbst als Sprachfehler bezeichnet, schaffte Frank Martin den Spagat zwischen Schauspielausbildung und eigenem Soloprogramm zur gleichen Zeit. 2020 / 2021 ist das Multitalent wieder auf der Bühne zu erleben. Jetzt Tickets sichern und Frank Martin 2020 / 21 live erleben!

weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Vom Standesbeamten zum Entertainer

Martin Frank hat sich schon als Kind künstlerisch mit Klavierunterricht, dem Kirchenchor und im Volkstheater auf der Bühne eine Heimat geschaffen. Nach der Schule machte der Passauer aber erst einmal eine „ordentliche“ Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten und dann zum Standesbeamten. Doch schon bald drängte es den Künstler in ihm wieder in Richtung Kreativität. Mit 21 gab er seinen Job im Standesamt auf, holte sein Abi nach und machte eine dreijährige Ausbildung an der Schauspielschule Zerboni in München.

Selbstgeschriebene Texte hat Martin Frank schon mit 16 auf der Bühne präsentiert. Daher ist es kein Wunder, dass sich der Nachwuchskabarettist schon vor dem Abschluss seiner Ausbildung traute, mit seinem ersten Soloprogramm im Münchner Schlachthof aufzutreten. Das autobiografisch geprägte Programm Alles ein bisschen anders - vom Land in d’Stadt war prompt ausverkauft und wurde mehrfach ausgezeichnet.

Und auch als Schauspieler ist Frank bis heute aktiv: Seit 2017 verkörpert er unter der Regie von Gabi Rothmüller die Titelrolle in Siegfried - Götterschweiß und Heldenblut.

 

Martin Frank: Termine 2020/2021

Seit dem Frühjahr 2018 ist der Bayer mit seinem Soloprogramm Es kommt wie’s kommt unterwegs, das seinem Debütprogramm in nichts nachsteht: Martin präsentiert sich frech, bodenständig und lustig wie immer. Bestückt mit grandiosen martinesken Musikeinlagen und tollen Opernarien ist das Programm ein echter Diamant auf den deutschen Kleinkunstbühnen.

Frei nach dem Motto „Es kommt dann eh wie’s kommt und was nicht kommt, braucht’s auch nicht!“ spricht der 25-Jährige vor seinem Publikum ganz authentisch über Geschichten aus dem Leben, teils biographisch, teils mit kritischem Blick auf die Gesellschaft. Dazu gehört zum Beispiel die Frage, ob er sich ohne Bachelor überhaupt noch aus dem Haus trauen darf. Oder ob anonymes Wohnen ein Fluch oder Segen ist.

Ab Herbst 2020 startet außerdem das neue Soloprogramm Einer für alle - Alle für keinen. Zynisch und bissig präsentiert uns Martin Frank eine Gesellschaft, die perfekt zum Namen des Programms passt. Schließlich wird ein Mädchen, dass sich für die Umwelt einsetzt, in unserer heutigen Zeit von Erwachsenen Menschen für ihre Aktivität verbal attackiert. Martin präsentiert uns seine Kritik an dem Zeitgeist in einem kabarettistischen Feuerwerk. 

Außerdem ist Martin Frank auch gemeinsam mit Franziska Wanninger im Rahmen des Programms Wia d' Semmel so da Knödel zu bestaunen. Du möchtest Martin Frank selbst erleben? Bei uns findest Du eine Übersicht an aktuellen Terminen, bei denen Du Dich selbst von Franks Talent überzeugen kannst. Jetzt Tickets sichern und hautnah bei Martin Franks Tour 2020/2021 dabei sein!

 

(Quelle Text: im / ao | ADticket.de)