Bild: Martin Großmann
Martin Großmann Tickets für Shows im Rahmen der Krafttier Grottenolm Tour 2017. Karten jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Inhalt des Programms ist eine Gemeinschaft von 32 Erwachsenen und 9 Kindern, die auf einen Gemeinschaftshof leben und sich dem Konsumverzicht verpflichtet haben. Leider ist diese gemeinsame Ideologie, genauso wie bei den 68-er noch nicht Garant für eine gut funktionierende Lebensgemeinschaft.

So ist alleine in dem Zusammentreffen von Fleischessern, wenn auch mit indianischer Achtung vor dem Tier, Vegetariern, Veganern und Frutarier (man darf nur Essen, was die Pflanze selber freigibt) genügend Kriegspotential vorhanden. Zudem ist Elsbeth derzeit etwas gehbehindert, nachdem sie letztes Jahr auf dem Jakobsweg von einem 67 Rentner aus Bad Salzuflen mit dem E-Bike über den Haufen gefahren wurde. Karl aus Österreich sieht darin kein Grund sich nicht mit Elsbeth zu vereinigen, da er eine deutliche Herzchakrenverbindung wahrnimmt, die sich nach seiner Ansicht bis in die Leistengegend zieht. Wolfgang Chmielewski aus Gelsenkirchen-Bismarck sieht den Lebensraum des Deutschen Hirschen vom afrikanischen Flüchtling bedroht und seinen Beitrag zur Natur besteht in der Verteidigung der germanischen Wälder.

Auf dem Nachbarhof sprüht der Hartlbauer unverdrossen Glyphosat von Monsanto auf die Felder und wenn die Gemeinschaft sich auf der Yogawiese trifft, erweitert der Hartlbauer per Schaltvorrichtung schon mal die Streubreite der Spritzvorrichtung.