Bild: Michael Frowin
Tickets für Michael Frowin im Rahmen der Tournee 2017. Karten im Vorverkauf sichern und Michael Frowin mit einem seiner Programme live erleben. 
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Bekannt ist er aus der MDR-Politsatire „Kanzleramt Pforte D“ als Chauffeur von Angela Merkel. Nur wenige Kabarettisten können so singen wie er, und nur wenige Chansonniers können so Kabarett. Einst jüngstes Mitglied im Ensemble des Düsseldorfer „Kom(m)ödchen“ bei Kay und Lore Lorentz, einst Preisträger des Bundeswettbewerbs Gesang Berlin, acht Soloprogramme, zahlreiche Duo-Programme, Autor, Produzent… ein Hans Dampf in allen Theater- und Kabarettgassen und -boulevards.

ANSCHNALLEN, FRAU MERKEL! - AUS DEM ALLTAG DES KANZLERCHAUFFEURS
In der MDR-Kabarettsendung „Kanzleramt Pforte D“ ist Frowin seit drei Jahren der Kanzlerinnen-Chauffeur.
Jahrelang als Autor, Kabarettist und Regisseur in den besten Ensembles der Republik unterwegs (Distel/Berlin, Kom(m)ödchen/ Düsseldorf, Herkuleskeule/Dresden, academixer/Leipzig u.a.), als Künstlerischer Leiter für das Hamburger Theaterschiff verantwortlich und in bereits sieben Kabarett-Chanson-Programmen zu sehen, kommt er nun zum ersten Mal mit einem kompletten Kabarett-Solo auf die Bühne. Und packt aus.
Bei Frowin wird selbst Angela Merkel zur Hinterbänklerin. So hautnah dran sind nur wenige, so nah kommen der Kanzlerin nur Auserwählte. Der Kanzlerchauffeur weiß Bescheid, ihm entgeht nichts. Kein Kompetenzstreit mit Seehofer, keine Geheimabsprachen mit Hollande, nicht mal die Kartoffelsuppenrezepte der Kanzlerin. Jetzt endlich kommen sie ans Licht: Die Interna der Parteien, die Mysterien der Macht, die Wehwehchen der Weltpolitik. Doch Frowin wäre nicht Frowin, wenn er die Kabarettbühne nicht für eine Vielzahl von Personen und Positionen nutzen würde.

Und so entsteht aus dem Dienstwagen der Kanzlerin heraus Frowins ganz persönliche Sicht auf die Wirren der Politik und unserer Gesellschaft. Virtuos, bissig, saukomisch.
"Ein Abend über ein vermeintlich so lachhaftes Thema wie unsere Bundeskanzlerin kann bei Michael Frowin in Selbstreflexion münden. Mit ‚Anschnallen, Frau Merkel‘ ist ihm ein exzellentes Programm gelungen. Da stimmt die Dramaturgie, mit verschiedenen Spielformen und Figuren lotet er die Möglichkeiten des Kabaretts aus und überhaupt: Dieser Kanzlerinnen-Chauffeur ist schlichtweg eine durch und durch sympathische Type. Der Macht so nah und trotzdem Mensch geblieben. Wahrscheinlich deshalb wirken kluge oder komplizierte Gedanken in keinem Moment überheblich, sondern einfach nur plausibel. Humor und Intellekt auf unterschiedlichen Niveaus zu fordern, ist Frowins Kunst – macht richtig Spaß!"

EINPACKEN, FRAU MERKEL!
Er ist der Chauffeur der mächtigsten Frau der Welt und damit sitzt Frowin ganz weit vorn, wenn es um Informationen aus allererster Raute geht. Die USA brauchen Doppelagenten – Frowin sperrt nur die Ohren auf. Die NSA zapft Merkels Handy an – Frowin hört einfach mit. Und kennt die Kernfragen: Wer verkauft uns wie? Wie verkauft man uns was? Ob Politik oder Supermarkt – eins steht fest: Auf die Verpackung kommt es an. Egal was passiert, wichtig ist: Wir sollen alternativlos konsumieren. Und schlucken ohne zu kauen. Das Volk ist die Bückware, in der Sicht- und Greifzone steht die Wirtschaft. Eine satirische Safari durch den Politdschungel in den Konsumrausch.