Bild: Michael Sens
Jetzt Tickets für Michael Sens sichern und den schwäbischen Kabarettisten 2020/2021 live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Michael Sens wurde 1963 in Berlin geboren. Im Alter von sechs Jahren begann die musikalische Ausbildung an Violine und Klavier. Auf beiden Instrumenten zeigte er enormes Talent. 1979 wurde er an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin für die Fachrichtung klassische Violine und Klavier immatrikuliert, wo er seine künstlerische Gabe erweiterte. Unmittelbar nach seinem Staatsexamen gewann er sein erstes Orchesterengagement. Ein Jahr später bekam er die Position als Musikalischer Leiter und Komponist in Residenz an den „Uckermärkischen Bühnen Schwedt“.

Im Jahre 1986 führte ihn seine künstlerische Begabung in die Welt der Pantomime an das Deutsche Theater Berlin, wo er bis 1991 Teil des dortigen Pantomime-Ensembles war. Im gleichen Jahr führte ihn sein Lebensweg zurück an die Hochschule für Musik Hanns Eisler, wo er ein Gesangstudium begann. Schon im ersten Semester gewann er den 1. Preis des Bundesgesangswettbewerbes in der Fachrichtung Chanson/Song.

Sein Interesse an Texten veranlasste ihn, sich an der Ars Dramatica zum Autoren ausbilden zu lassen, wodurch seine literarische Persönlichkeit geformt wurde. Durch diese außergewöhnliche Neuausrichtung begann seine Arbeit als Autor für zahlreiche Theaterstücke an verschieden deutschen Theatern. Der SüdWestverlag beauftragte ihn im Jahre 2011, ein Buch zu schreiben, welches unter dem Titel „Das Casanova-Prinzip“ erfolgreich im gleichen Jahr erschien.