Bild: Mila Mar
Der ultimative Weltfrieden, bunt statt grau und die Liebe zur Natur sind einige der Themen an die Mila Mar nicht nur glauben, sondern auch verkörpern. Ihr folkloristischer, mystischer Sound weiß zu begeistern, lädt den Zuhörer zum Träumen ein und lässt ihn in die Welt der Natur förmlich eintauchen. Mit ihrem ersten Album Mila Mar (VÖ: 1997) das noch als eine Eigenveröffentlichung erschienen ist begründen sie ihren Erfolg. Seitdem veröffenltlichen sie vier Alben, unter anderem, nach 13 Jahren ohne Veröffentlichung, im Jahr 2019 die Remakes ihrer Alben Elfensex (VÖ: 2000 & 2019) sowie Picnic on the Moon (VÖ: 2003 & 2019) womit sie ihre Geschichte endlich fortsetzen! 2020 geht Mila Mar wieder auf Tournee und lädt zu ihren grandiosen Auftritten ein. Sichere Dir jetzt Dein Ticket für Mila Mar im Rahmen der Tournee 2020 und erlebe sanfte Klänge in epischem Gewand 2020/21 live! weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Mila Mar - Epische Elbenklänge


Mila Mar wurde Ende 1994 durch Anke Hachfeld, Maaf Kirchner, Katrin Beischer und Søan Meyer, in der Wiesenmühle in Marth bei Göttingen, gegründet wo sie am 16. März 1996 ihren ersten Auftritt haben. Ihre Musik ist sehr experimentell und wird mit einem mystischen Gesang in einer Phantasiesprache dargeboten. Mit dieser eigenen Sprache, einer melancholischen Inszenierung, sowie vielfältigen internationalen Klängen wie orientalischen Synthesizertönen, afrikanischen Djembes und einem fantastischen Vier-Oktaven-Gesang der Sängerin Anke Hachfeld lassen Sie den Zuhörer in eine Traumwelt eintauchen und mit ihren unterschiedlichen Tönen aus aller Welt denken, dass die Arktis vielleicht in der Sahara liegt.

Nach vier veröffentlichten Alben, unter anderem Nova (VÖ:1999), Elfensex (VÖ: 2000) und Picnic on the Moon (VÖ:2013) und drei Singles gaben Mila Mar im Dezember 2002 bekannt, dass Katrin Beischer und Søan Meyer die Band verlassen. Die personelle Unterstützung für eine, bis dahin, letzte Tour erfolgt 2004 durch Tobias Unterberg, Jan Klemm und Lars Watermann, zeitgleich startet Sängerin Anke Hachfeld mit ihrem neuen Projekt Milù. Mila Mar lösten sich zwar offiziell nie auf, 2005 schloss Anke Hachfeld aber ein Fortbestehen der Band, im Rahmen eines Interviews auf dem Wave Gotik treffen, aus. Ein Glück, dass sie sich in diesem Fall irrt! Nachdem Mila Mar 2015 ihre Fans auf Facebook nach Konzertideen fragen, spielen sie auf dem Wave Gotik Treffen 2015 ihr erstes Konzert seit 11 Jahren! Weitere Auftritte folgen 2016 und 2017 unter anderem in Hannover, Frankfurt München und Leipzig.

Das beste an der Sache - 2020/21 gehen Mila Mar wieder auf Live Tournee! Sei dabei wenn Mila Mar mit ihren Klängen das Publikum förmlich verzaubern und sichere Dir jetzt Dein Ticket für die Tour 2020/21 und erlebe sie live!

(Quelle Text: ao | AD ticket GmbH)