Bild: MilowBild: Milow
Milow Tickets für Konzerte im Rahmen der Tour 2019. Karten im Vorverkauf sichern und Milow live erleben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Milow im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Milow: Konzert 2019

Für das kommende Jahr hat sich Milow wieder einiges vorgenommen: Der Belgier ist im Frühjahr 2019 in Südafrika für die neue Ausgabe von Sing meinen Song (VOX) unterwegs. Dabei arbeitet er mit Johannes Oerding, Jennifer Haben, Álvaro Soler, Wincent Weiss und Jeanette Biedermann zusammen - auf das Ergebnis sind wir schon jetzt gespannt!
 
Milow nur im TV zu sehen reicht Dir nicht? Dann erlebe den Singer-Songwriter live! Im Juli 2019 tritt Milow im Rahmen des Tambacher Sommers unter freiem Himmel auf und macht damit den Sommer um einiges heißer. Da darf sein brandneuer Song Lay Your Worry Down (VÖ Oktober 2018) natürlich nicht fehlen. Sichere Dir jetzt Tickets für das Milow Konzert 2019 und erlebe den Sänger hautnah in stimmungsvoller Open-Air-Atmosphäre!

Den Kindheitstraum wahr gemacht

Als Jonathan Ivo Gilles Vandenbroeck mit 13 Jahren Pink Floyd auf ihrer Abschiedstournee live erlebte, war es geschehen: Der Belgier entschied sich dazu, die Massen eines Tages mit seiner eigenen Musik zu begeistern. Ein Glück, dass er in einem Haushalt voller Instrumente aufwuchs. So erlernte er rasch das Piano- und Gitarrenspiel und schrieb während seines Austauschjahres in Kalifornien seine ersten Songs. 

Unter dem Künstlernamen Milow trat er 2004 auf dem Humo’s Rock Rally Festival das erste Mal ins Rampenlicht. Dieses bewährte Battle of the Bands hat unter anderem auch die Karrieren von dEUS, The Black Box Revelation, Evil Superstars, Novastar, Admiral Freebee und Goose ins Rollen gebracht. Auch wenn sein Auftritt von der Jury in höchsten Tönen gelobt wurde, stand er am Ende des Tages nicht auf dem Siegerpodest.

Doch Milow ließ sich nicht unterkriegen. Bereits ein Jahr später erschien sein Debütalbum The Bigger Picture über sein eigenes Label Homerun Records. Mit der Veröffentlichung der Single You Don’t Know landete der Singer-Songwriter im Jahr 2007 einen der größten Hits in Belgien und hielt sich mit der goldprämierten Singleauskopplung The Bigger Picture ganze 110 Wochen in den belgischen Charts. Im selben Jahr erfüllte sich Milow seinen größten Traum: Er stand auf dem Rock Werchter auf der Bühne - dem selben Festival, auf dem er einst Pink Floyd gesehen hatte.

Mit Ayo Technology an die Spitze

Einer der ausschlaggebendsten Momente seiner Karriere ereignete sich bei einem Radio-Auftritt im Februar 2008, bei dem Milow einen Song covern sollte. Er entschied sich für eine Akustik-Version des Tracks Ayo Technology von Justin Timberlake und 50 Cent. Die folgenden Monate über spielte er sein Cover auf Konzerten und nahm schließlich eine Single auf. Diese verbreitete sich wie ein Lauffeuer: Sowohl in Belgien, als auch in den Niederlanden, in Schweden, in der Schweiz und in Dänemark chartete die Single auf Platz 1. Somit war auch dem Album Coming of Age (2008) der Weg geebnet, ein voller Erfolg zu werden. Es folgten zahlreiche Auszeichnungen und Auftritte auf den begehrtesten Festivals Europas. Gegen Ende des Jahres 2010 spielte Milow mehr als 300 Konzerte.

Seither hat Milow zahlreiche weitere Alben und Singles veröffentlicht. Hielt er sich mit Alben wie North and South (2011) und Silver Linings (2014) noch an seinen charakteristischen Akustik-Pop-Sound, wagte er sich mit Modern Heart (2016) in Richtung Tropical House und alternative RnB. Milow hat sich nie auf dem explosiven Erfolg von Ayo Technology ausgeruht und schreckt nicht davor zurück, auch mal etwas Neues auszuprobieren. 

(Quelle Text: ma/im | AD ticket GmbH)