Bild: moers festival 2017
Tickets für das moers festival vom 02. -05. Juni 2017 in Moers. Tickets für das moers festival 2017 jetzt im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Was 1972 als relativ kleines Open Air Festival im Innenhof des Moerser Schlosses begann, hat sich schnell zu einem international beachteten Groß-Ereignis der aktuellen improvisierten Musik entwickelt. Das jeweils an Pfingsten stattfindende moers festival stand und steht für Risikobereitschaft und den Mut zu Neuem und ist damit Garant für musikalische Entdeckungen jenseits des Mainstream. Abenteuerlust und Grenzüberschreitung sind die Ziele des Festivals, und dass dabei die musikalischen Ränder weit auseinander liegen ist erklärte Absicht. Seit 2014 findet das moers festival in der eigens für diesen Zweck umgebauten Festivalhalle Moers statt. 2015 wurde das moers festival mit dem "EJN Award for Adventurous Programming" des Europe Jazz Network ausgezeichnet.

Lineup 2017

Julien Baker
Julien Baker ist die neue große Liebe der internationalen Indie-Szene und wird für ihre eindringlichen und intimen Konzerte gefeiert. Die 21-Jährige berührt aber nicht nur mit einer wunderschönen Stimme und profundem Songwriting, sondern hat auch politisch etwas zu sagen. Julien Baker kommt aus dem Süden der USA, ist queer und zugleich bekennende Christin, eine konfliktreiche Mischung.

The Bad Plus
The Bad Plus produzieren seit 17 Jahren mit Piano, Bass und Drums einen seltenen Hybrid: intelligente Musik für die Massen. Das Trio aus Minneapolis kreiert mit Einflüssen von Strawinski bis Ornette Coleman einen avantgardistischen eigenen Stil irgendwo zwischen Jazz, Blues, Pop und Rock. Rhythmisch verschachtelt, mal intellektuell, mal romantisch spielen sie auch eigenwillige Adaptionen bekannter Stücke von Bands wie Nirvana, Aphex Twin oder Radiohead.

Wer also bislang unentschlossen war, einen Besuch des moers festival 2017 einzuplanen, hat nun zwei sehr gute Argumente, sich auf die Pfingsttage in Moers zu freuen!