Bild: Molly Hatchet
Molly Hatchet Tickets im Rahmen der Tour 2017. Karten für Molly Hatchet im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Molly Hatchet gründeten sich 1975. Schnell wurden sie für ihren markanten und lauten Südstaaten-Sound bekannt. Schon ihr selbstbetiteltes Debüt-Album erreichte Platinstatus und die zweite Platte Flirtin’ with Disaster konnte sich sogar gleich zwei Millionen mal verkaufen. Sänger Danny Joe Brown verließ die Band allerdings 1980, da er die Touren gesundheitlich nicht mehr durchstehen konnte.
 
Es folgten über die Jahre zahlreiche Besetzungswechsel, da Mitte der 1980er der Erfolg zurück ging und man sich entschied, einen neuen Sound auszutüffteln. 1989 veröffentlichten Molly Hatchet Lightning Strikes Twice. Aber auch das Album führte sie nicht wieder auf die Erfolgsspur, weshalb sie erst 1996 wieder neue Songs auf den Markt brachten. Sänger Danny Joe Brown, der 1982 zur Band zurückgekehrt war, musste die Band erneut aus gesundheitlichen Gründen verlassen und erlag 2005 einer Lungenentzündung.
 
Von da an stand Phil McCormick am Mikrofon, der auch heute neben Bobby Ingram (Gitarre), Dave Hlubek (Gitarre), John Galvin (Keyboard), Tim Lindsey (Bass) und Scott Graig (Schlagzeug) am Mikrofon steht. Mit Silent Reign Of Hereos (1998) konnten sie wieder an ihren Sound der 1970er anknüpfen und feierten wieder einmal große Erfolge. Die Platten Warriors Of The Rainbow Bridge (2005) und Justice (2010) wurden von Musikkritikern gut angenommen; erstere wurde sogar mit dem erfolgreichen Flirtin’ with Disaster gleichgesetzt. 2015 sind Molly Hatchet gemeinsam mit den Iron Horses und The New Roses auf ihrer Southern Spirit Tour. Molly Hatchet Tickets jetzt im Vorverkauf sichern! (Quelle: ADticket.de | Text: emm | AD ticket GmbH)