Bild: Münchner GitarrentrioBild: Münchner Gitarrentrio
Erleben Sie Gitarrenmusik der Extraklasse beim Münchner Gitarrentrio! Sichern Sie sich gleich heute Ihre Tickets! weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Das Münchner Gitarrentrio (Alexander Leidolph, Thomas Etschmann und Mikhail Antropov) formierte sich 2008 und konzertiert in renommierten Konzertreihen und Festivals. In der Presse wurde das Trio als „Ensemble der Extraklasse“, sein Spiel als „perfekte Harmonie“ mit „beeindruckendem Einfühlungsvermögen und Intensität im Spiel“ bezeichnet. Publikum wie Kritiker sind gleichermaßen begeistert von der Möglichkeit, in dieser Besetzung die klangliche Intimität einer einzelnen Gitarre zur „Klangfülle eines ganzen Orchesters“ zu erweitern („Münchner Merkur“).

Im Repertoire des Trios begegnen sich Werke aus unterschiedlichen Epochen und Kontinenten. Eigene Arrangements, die auch bekannte Werke in einem neuen Licht erscheinen lassen, ergänzen Originalkompositionen für diese seltene und reizvolle Besetzung. In Leutkirch spielt das Münchner Gitarrentrio das Programm „Spain“, in dem sich lateinamerikanische und spanische Musik begegnen.

Programm: „Spain“ – Werke von Manuel de Falla, Isaac Albéniz, Enrique Granados, Radamés Gnatalli, Astor Piazzolla, Chick Corea, Paco de Lucia und Georges Bizet (Originalkompositionen und Bearbeitungen für drei Gitarren).