Bild: NachtblutBild: Nachtblut
Seit 15 Jahren sind sie nun dabei und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht! Nachtblut ist die deutsche Dark-Metal Sensation aus Osnabrück. Nachtblut wurde von Sänger Askeroth ursprünglich ins Leben gerufen um auf soziale Missstände der Gesellschaft hinzuweisen. Durch die Verwendung von Corpsepaint während ihrer Auftritte wirkt die Band zwar eine Black-Metal Band, ihre Musik besteht jedoch aus melodischem Dark-Metal. Nach ihrem bisher letzten Album Apostasie (VÖ:2017) kehren Nachtblut nun zurück! Sichere Dir jetzt Dein Ticket und erlebe Nachtblut im Rahmen der Vanitas-Tour 2020 live auf der Bühne! weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Nachtblut - Provokant aber ehrlich!


Am 13. November 2005 geschieht in Osnabrück etwas ganz besonderes - die Geburtsstunde der Band Nachtblut. Geplagt von den Missständen in der Gesellschaft, gründet Sänger Askeroth die Gruppe, um auf eben jenes Übel in der Welt hinzuweisen. 2007 erscheint das erste, noch in Eigenregie produzierte, Studioalbum
Das Erste Abendmahl. Bald darauf nehmen sie an einem Wettwerb auf Rockhard.de teil, den sie für sich entscheiden können und haben so die Ehre, als Vorband der Gruppe Eisregen spielen zu dürfen. Weitere Auftritte als Vorband von Größen wie Sodom und Immortal folgen. Das zweite Studioalbum Antik (VÖ:2009) wird ebenfalls noch in Eigenregie produziert. Das besondere an dem Album ist, dass es von Ingo Hampf, dem Gitarristen der Band Subway to Sally, mitproduziert wird. Im gleichen Jahr startet die Band ihre gleichnamige Antik - Tour, die die Band neben Deutschland, auch nach Österreich und in die Schweiz führt.

2011 ist es dann endlich soweit und Nachtblut erhalten ihren ersten Plattenvertrag. Das Label Napalm Records nimmt die Band unter Vertrag. Der Plattenvertrag beginnt mit einer Neuveröffentlichung des Albums Antik. Es handelt sich dabei um eine Limited Edition. Neben einigen Bonustracks befindet sich auf der Platte auch eine griechische Version des Songs Gedenket der Toten. 2012 wird das Album Dogma über Napalm Records veröffentlicht. Im Jahr 2013 folgt mit dem Auftritt auf dem Wacken Open Air einer der größten Auftritte von Nachtblut. Zwei weitere Alben, Chimonas (VÖ:2014) und Apostasie (VÖ:2017), folgen. Mit dem Album Apostasie erlangt die Band, mit Platz 41, auch erstmals eine offizielle Platzierung in den deutschen Album-Charts. 2020 geht es weiter mit feinstem Dark-Metal! Sichere Dir jetzt Deine Karten und erlebe Nachtblut im Rahmen der Vanitas-Tour 2020 live auf der Bühne! (Quelle Text: ao | AD ticket GmbH)