Bild: Napalm DeathBild: Napalm Death
Es gibt wahrscheinlich keine andere Band die mit gerade einmal drei Sekunden so bekannt geworden ist. Sei es als Kuriosität oder als Kult-Track, der drei-Sekunder You Suffer aus dem ersten Napalm Death Album Scum (VÖ: 1987) hat es weit über die Genre Grenzen hinaus geschafft. Doch der Name der Band ist nicht nur deshalb weltweit ein Begriff. Als Mitbegründer des Genres Grindcore und mit über einem Dutzend veröffentlichter Alben gehören Napalm Death zu den festen Größen des Metalkosmos. Erlebt die Legenden live und sichert euch gleich heute eure Tickets für die Shows der Napalm Death Campaign for Musical Destruction Tour 2020. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Napalm Death - eine Band wie ein Bombeneinschlag

Seit 1981 wüten Napalm Death bereits über die Bühnen des Globus. Erstaunlich dabei ist, dass es wahrscheinlich kaum eine Band gibt die ihrer Linie so treu geblieben ist wie die vier Briten aus Birmingham. Seit dem ersten Tag folgen Napalm Death der Idee schneller, härter, lauter. So hört man auf der 1987er LP Scum noch starke Punk-Einflüsse heraus, während der aktuellste Langspieler Apex Predator – Easy Meat (VÖ: 2015) deutlich dem Death Metal und Grindcore zuzuordnen ist. Eins bleibt bei den Jungs jedoch immer gleich: klare, unangenehme Worte in jeder herausgeschrieben Textzeile und eine allumfassende Wut die jedem einzelnen Song der Band ihre einzigartige, explosive Energie verschafft.

Fast genauso extrem wie die Musik der Band ist auch die Liste an ehemaligen Musikern. So ist in der aktuellen Besetzung keines der beiden Gründungsmitglieder mehr zu finden und auch Metal-Legenden wie Lee Dorian (Cathedral) oder Bill Steer (Carcass) haben die Band mittlerweile wieder verlassen. Vielleicht ist dieser Umstand jedoch genau das was die Band bis heute jung, wild und wütend hält. Denn genau diese Attribute versprühen Napalm Death nach wie vor auch bei ihren, vor Energie nur so knisternden Live-Shows. Überzeugt euch selbst und erlebt die Grindcore Urväter auf der Napalm Death Campaign for Musical Destruction Tour 2020 live.

(Quelle Text: mma | AD ticket GmbH)