Bild: Nashville Days
Nashville Days Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten bequem online bestellen und die Nashville Days zu Ehren von Johnny Cash vom 29. bis 30. September in Magdeburg live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Johnny Cash war und ist Legende. Cash war einer der einflussreichsten US-amerikanischen Country-Sänger und Songschreiber. Seine Bassstimme und der sogenannte „Boom-Chicka-Boom“-Sound machten ihn groß. Unvergessen sind seine legendären Konzerte in den Gefängnissen Folsom und San Quentin. Als "Man in Black" ging Johnny Cash in die Musikgeschichte ein. Mit Liedern wie "Ring of Fire" oder "I Walk the Line" landet er weltweit Erfolge. Er schuf etwa 500 Songs, verkaufte mehr als 50 Millionen Tonträger und wurde mit 13 Grammy Awards ausgezeichnet. Kaum ein anderer Künstler hat die Geschichte der Country Music so geprägt wie Johnny Cash.

Ihm zu Ehren und zur Würdigung der Städtepartnerschaft zwischen Magdeburg und Nashville finden vom 29. bis 30. September in der Festung Mark bereits zum zweiten Mal die Nashville-Days unter dem Motto "Just like CASH" statt. Als Headliner präsentieren sich u.a. Mick Jaggers jüngerer Bruder Chris JaggerChuck & The Cashgang, Gunter Gabriels Duopartner auf Solowegen Heinrich Doc Wolf als auch Blue Steel und und Dark Side of Cash.

Moderiert werden die Nashville Days vom MDR Moderator Martin Jones.

Zusätzlich lockt das Cash Festival mit Filmvorführungen und einer Ausstellung über das Leben und Wirken von Johnny Cashs.
Nach den Live-Performances lassen Klocke und Manu Tanzratte am Freitag sowie die Skinny Teens aus Wiesbaden am Samstagabend die Plattenteller glühen. Hier kommen alle Tanzverrückten und Freund von Rockabilly und Rock’n’Roll voll auf ihre Kosten. Präsentiert wird die lange Partynacht von Magdeburgs Szeneladen SubKultur.