Bild: Nashville Days
Tickets für Nashville Days jetzt im Vorverkauf bestellen und bei der Country-Veranstaltung 2018 live dabei sein. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Johnny Cash war und ist Legende. Cash war einer der einflussreichsten US-amerikanischen Country-Sänger und Songschreiber. Sein markanter Bariton und der sogenannte „Boom-Chicka-Boom“-Sound machten ihn groß. Unvergessen sind seine legendären Konzerte in den Gefängnissen Folsom und San Quentin. Als "Man in Black" ging Johnny Cash in die Musikgeschichte ein. Mit Liedern wie "Ring of Fire" oder "I Walk the Line" landet er weltweit Erfolge. Er sang mehr als 2700 Songs ein, wovon er etwa 500 Songs selbst schrieb. Cash verkaufte mehr als 50 Millionen Tonträger und wurde mit 13 Grammy Awards ausgezeichnet. Kaum ein anderer Künstler hat die Geschichte der populären Musik so geprägt wie Johnny Cash.

Ihm zu Ehren und zur Würdigung der Städtepartnerschaft, die seit Mai 2003 zwischen Magdeburg und Nashville besteht, finden vom 20. bis 21. Oktober in der Festung Mark bereits zum dritten Mal die Nashville-Days unter dem Motto „Just like CASH“ statt. Diese Brücke über den Atlantik ist durch viele interessante und lebendige Beziehungen der Bürger beider Städte gewachsen. Mit dem Festival möchte das Organisationsteam einen nachhaltigen Beitrag zum Ausbau der Partnerschaft leisten und zum gegenseitigen Kennenlernen der jeweiligen Kultur und Gesellschaft beitragen. Auch eine kleine Ausstellung zur Stadt Nashville wird spannende touristische Einblicke geben.

Für das richtige Feeling werden wieder fabelhafte Künstler der Country-Szene auf der Bühne der Nashville Days stehen und ihr Publikum in ihren Bann ziehen! Moderiert werden die Nashville Days vom MDR Moderator Martin Jones. Auch für besondere kulinarische Erlebnisse wird auf dem American Food Court gesorgt sein.