Bild: No Sugar, No CreamBild: No Sugar, No Cream
No Sugar, No Cream Tickets für Konzerte im Rahmen der Tour 2017. Karten jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

No Sugar, No Cream

Wer die Musik von Bob Dylan und Tom Petty oder jüngeren Folkrock-Bands wie Mumford & Sons schätzt, dem dürften auch die eigenen Songs der Karlsruher Band zusagen. Seit Mai 2015 hat die Formation um den Singer/Songwriter Pete J. Funk die beiden CDs "Years" und "Nite Passes" veröffentlicht und etliche Konzerte in der Region gespielt, von der großen Open-Air-Bühne bis zum kleinen Club. Nun machen sie auch im Rantastic Station. Ihr Sound wurde in der Presse schon als "Musik gewordene Kurzfilme" und "wunderbar geradlinige Songs" gelobt. Geprägt ist er von Pete J. Funks Westerngitarre und charismatischem Gesang, oft zweistimmig mit Geigerin Heike Wendelin. Für den Groove sorgen Bassist Andreas Jüttner und Schlagzeuger Frank Schäffner. Das Ergebnis sind laut Ankündigung Songs mit atmosphärischen Arrangements, deren Stil man Americana, Alternative-Folk oder Singer/Songwriter nennen kann – oder einfach "damn fine music". Dig that train beat, everybody!