FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Oliver Polak
Oliver Polak ist ein echter Allrounder innerhalb der deutschen Unterhaltungsszene. Der Künstler ist nicht nur Comedian, erfolgreicher Podcaster und gern gesehener Gast im Fernsehen, sondern auch ein etablierter Schriftsteller. In seinem neuesten Roman L’amour numérique, begibt sich der Autor auf die Suche nach dem Wesen der großen Liebe und den Veränderungen eben dieser Liebe, die durch Strukturen wie den sozialen Medien erfolgt. Im Rahmen der Veröffentlichung begibt sich Oliver Polak außerdem auch auf große Lesetour durch die Bühnen des Landes. Jetzt Tickets sichern und Oliver Polak mit seinen Lesungen 2022 live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Oliver Polak - Tausendsassa auf Lesetour

 

Oliver Polak kam 1976 in Papenburg zur Welt. Bereits seine Eltern hatten eine bewegte Lebensgeschichte. Seine Mutter wanderte 1975 aus dem damaligen Leningrad, dem heutigen Sankt Petersburg, nach Deutschland aus, sein jüdischer Vater hingegen war ein Überlebender des Holocausts. Früh begann der Künstler Interesse an der Medienwelt zu entwickeln und bewarb sich nach dem Abitur für ein Praktikum bei VIVA in der damaligen Sendung von Stefan Raab. Dort wurde er schließlich zum Co-Moderator der VIVA Family und anschließend auch Moderator vom Disney Club auf RTL. Ab 2002 verkörperte er die Rolle Udo in der Serie Bernds Hexe, die auf RTL ausgestrahlt wurde. 

2003 zog Oliver Polak nach Berlin, wo er Schauspielunterricht nahm um seine Karriere voranzutreiben. Seit 2006 ist er als Stand-Up Comedian tätig. In der Scheinbar in Berlin-Schöneberg nahm er zunächst an Open Stage Abenden Teil, die eine Bühne für Anfänger und Amateure der Comedyszene bietet. Sein ausgeprägtes musikalisches Talent bewies Oliver Polak unter anderem mit dem Song Lasst uns alle Juden sein, den er 2010 gemeinsam mit dem deutschen Künstler Erobique veröffentlichte. 

Für die kontroverse Late-Night Show Applaus und Raus, die auf dem Sender ProSieben ausgestrahlt wurde, erhielt der Entertainer den Grimme-Preis für die Kategorie Unterhaltung. Gemeinsam mit Micky Beisenherz produziert er außerdem den gemeinsamen Podcast Juwelen im Morast der Langeweile, der zweimal wöchentlich ausgestrahlt wird. 2021 erschien auf Netflix das Format Your Life Is a Joke, wo Oliver Polak verschiedene bekannte Persönlichkeiten der deutschen Unterhaltungsszene "roastet"

Neben der Musik und der Comedy, ist Oliver Polak vor allem als Schriftsteller bekannt. In seinem Buch Der jüdische Patient beispielsweise verarbeitet der Künstler seine Depressionen und seinen mehrmonatigen Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik. 

Das neueste Werk L’amour numérique handelt von der Suche nach der großen Liebe. Dabei betrachtet Oliver Polak nicht nur das Wesen der Liebe an sich, er erörtert auch welche Schwierigkeiten und Veränderungen mit der Liebe und unserer digitalisierten Welt einhergehen. 

Jetzt Tickets sichern und Oliver Polak im Rahmen der Lesetour 2022 live erleben.

(Quelle Text: ao | ADticket.de)