Bild: Opern auf BayrischBild: Opern auf Bayrisch
Opern auf Bayrisch Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für die Aufführung Opern auf Bayrisch (Teil 3) live im Rahmen der Tournee 2018. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Opernparodien von Paul Schallweg

Mit den TV-Stars: Conny Glogger, Gerd Anthoff und Michael Lerchenberg

Bekannte bayerische Schauspieler, der Dirigent Andreas Kowalewitz mit seinem Musikerensemble, sowie der Percussionist Werner Hofmeister präsentieren Ihnen diese humorvollen, frechen und charmanten bayrischen Umdeutungen weltberühmter Opern - dieses Mal:
• „Der Ring in einem Aufwasch“:
• „Das Rheingold - der: De Gschicht von de goidana Äpfe“
• „Die Walküre - oder: Das Heldendrama am Watzmann“
• „Siegfried - oder: Der Kampf mit dem Drachenviech“
• „Götterdämmerung - oder: Wia zum Schluss ois hi war“

Die Szenerie der Opern wird zumeist ins Bayerische Land verlegt, die Musik zu den „Opern auf Bayrisch“ stammt hauptsächlich aus der Feder von Friedrich Meyer, der das Opern-Original nie aus den Augen lässt, jedoch auf sehr charmante Weise auch alpenländisch-bajuwarische Klänge in seine Kompositionen einfließen lässt. So vermischt sich nicht selten ein bayrischer Zwiefacher mit berühmten Opernarien, oder ein getragenes Intermezzo wird plötzlich zur urigen Polka.
Ein höchst vergnüglicher und kurzweiliger Opernabend der etwas anderen Art, an dem garantiert kein Auge trocken bleibt!