Bild: Patrick Salmen
Patrick Salmen Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Patrick Salmen im Rahmen seiner diversen Programme 2016/2017.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Patrick Salmen ist ein Wuppertaler Prosa- und Lyrikautor, Slam Poet und Lese-Kabarettist. 2010 wurde er deutschsprachiger Meister im Poetry Slam und konnte im Folgejahr den Vize-Titel erlangen.
Sein Buch-Debut erfolgte 2011 mit der Kurzgeschichtensammlung Distanzen. Es folgten die Werke Tabakblätter und Fallschirmspringer und Das bisschen Schönheit werden wir nicht mehr los. Seine humoristischen Kurzgeschichten erschienen 2014 unter dem Titel Ich habe eine Axt bei Droemer Knaur. Gemeinsam mit Quichotte ist er für die legendären Rätselbücher Du kannst alles schaffen, wovon du träumst. Es sei denn, es ist zu schwierig und Die letzten werden die ersten sein. Es sei denn, sie sind zu langsam verantwortlich.
Derweil ist der in Dortmund lebende Autor mit seinen Live-Bühnenprogrammen Euphorie! Euphorie! und Ich habe eine Axt auf Tour.
2015 sollen sein Debut-Roman und ein Kinderbuch erscheinen.
(Text: patricksalmen.de)

Genauer betrachtet sind Menschen auch nur Leute: Patrick Salmen geht mit seinem neuen Programm "Genauer betrachtet sind Menschen auch nur Leute" auf Tour! In Kurzgeschichten und Dialogsequenzen beschreibt er die Widersinnigkeit von Jochen Schweizer-Erlebnisgutscheinen und selbstgebastelten Fotokollagen. Wir begegnen sarkastischen Rentner, schlagfertigen Kellnern, zynischen Postboten, dem Spülmonster und jeder Menge skurriler Gestalten. Es geht um die Ästhetik der Farbe Beige, die Zukunft des deutschen Eierkochers, kleine Prinzen in Körpern von dicken Truckern, Qualen des Nikotinentzugs und um die alles entscheidende Frage - Wo ist die Nase?

Ich habe eine Axt: Möglicher Programmablauf in Kurzform: Kuckuck. Dies. Das. Zack. Riesenanakonda. Alle tot.

Untertitel bitte ankreuzen (Je nach Zielgruppe und Altersdurchschnitt) ( ) Die hohe Kunst der Rhetorik ( ) Ein lustiger Lese-Spaß für die kleinen Halunken ( ) Ein didaktisch-pädagogischer Abend für die ganze Familie ( ) Titten, Techno, Tretboot fahren Kuckuck, ihr Räuber!

Ein Mann, ein Bart, eine Axt. Nach „Euphorie! Euphorie!“ nun das zweite Solo-Programm von Patrick Salmen - ein Geschichtenerzähler vom Feinsten mit wundervoller sonorer Hörbuchstimme. Das vermenschlichte Partyhütchen ist zurück auf den Welten, die ein Brett bedeuten. Wie sagte doch einst der Kafka-Franz? „Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns.“ Salmen widerspricht. „Ein Buch ist ein Buch. Eine Axt ist eine Axt.“ Mit staubtrockenem Humor, Wortwitz und dem gewissen herzlichen Ruhrpottcharme präsentiert der Märchenonkel satirische, herrlich abwegige Geschichten über die Idiotien und Absurditäten der Menschheit. Mal spöttisch und böse, doch immer mit einem charmanten Augenzwinkern und einer großen Portion Selbstironie. Der deutschsprachige Meister im Poetry Slam von 2010 verbindet die abstrusen bitterbösen Erzählungen mit einigen brandneuen Geschichten aus seinem druckfrischen neuen Erzählband „Das bisschen Schönheit werden wir nicht mehr los“. Zwischen den Geschichten gibt es neue Rätsel vom Ratefuchs und jede Menge Firlefanzerei. Und wenn man im Leben mal nicht weiter weiß... die Universalantwort auf alle Probleme lautet „Ich habe eine Axt!“
 
Euphorie! Euphorie!: Ursprünglich sollte Patrick Salmens neues Soloprogramm einen passenderen Titel tragen: „Die Trägheit der Tontauben“, „Phantasien eines Phlegmatikers“ oder „Die Lethargie litauischer Lastwagenfahrer beim Ladeakt.“ Aber das wäre ihm zu einfach gewesen. Mit staubtrockenem Humor und jeder Menge Selbstironie spricht Salmen in seiner Lese-Show über die Analogie zwischen Holzfällen und Empfindsamkeit, über die Perversion von digitalem Kaminfeuer, über den Nasendieb und allerlei Absurditäten des Lebens. Bei Erzählungen wie „Traktat eines Traktorfahrers“, „Witzig, sprach der Clown und sprang vom Hochhaus“ oder „Hedonismus und Firlefanzerei“ soll es vorgekommen sein, dass Zuschauer sich vor lauter Bauchmuskelkrämpfen über den Boden gerollt haben. Aber immer wieder zwischendurch liest er Geschichten aus seinem Buch „Distanzen“ vor, ruhig, einfach zum Zuhören. Hier stoßen sie auf die Faszination des Strommastensurrens, auf alte Damen, die mit ihren Regenhauben als Heißluftballons in den Himmel aufsteigen, auf leisen Zweifel und Lautmaler, auf den Zauber des Geschichtenerzählens, auf Zwischenrealitäten und Zugvogelforscher. „Die schönste Form des Rollkofferratterns erfolgt auf den geriffelten Metallbodenplatten beim Verlassen der Flughafenrolltreppe. Es klingt wie das Schnurren einer exakt 3 ½ Jahre alten Katze“ Aufgelockert wird der Abend mit Literatur- und Geographierätseln. Laut Aussage des Autors „bescheuert, aber liebenswert".

Patrick Salmen & Quichotte - Die letzten werden die Ersten sein. Es sei denn, sie sind zu langsam: Die bekannten Slam-Poeten Patrick Salmen und Quichotte laden zum kulturellen Rätsel-Soirée ein. Nach dem Erfolg des ersten Rätselbuches „Du kannst alles schaffen, wovon du träumst. Es sei denn, es ist zu schwierig“ legen sie den langersehnten zweiten Band vor. Auch hier gilt es, die Lücken der 111 Rätsel sinngetreu mit den Namen prominenter Persönlichkeiten aus dem Bereich Kunst und Kultur zu füllen. Je nach Assoziationskunst des Ratefuches stellen die Rätsel mal eine kleinere, mal eine größere Herausforderung dar. Aber ein Riesenspaß sind sie immer.
Beispiel: „Tja“, sagte der blutrünstige Übeltäter, „gebacken schmeckt mir das nicht. Ein echter Kannibale ____ ____.“
(2 Silben. Lösung: Max Frisch – mag´s frisch)
 
Salmen & Zymny - Die Lesebühne: Die Poetry-Slam-Lesebühne mit den Deutschsprachigen Meistern von 2011 und 2013 Wenn die deutschsprachigen Meister im Poetry Slam von 2010 und 2013 zum gemeinsamen Vorleseabend einladen, dann soll es schon vorgekommen sein, dass Zuschauer sich vor lauter Bauchmuskelkrämpfen über den Boden gerollt haben. Patrick Salmen und Jan Philipp Zymny präsentieren gemeinsam Texte und Absurditäten im Bunker Ulmenwall. Vielleicht mit Gästen.