Bild: Philipp Weber
Philipp Weber Tickets im Vorverkauf sichern. Karten für Philipp Weber den Kabarettisten live erleben.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Philipp Weber sammelte seine ersten Erfahrungen auf der Bühne bei Poetry Slams. Während er diese Leidenschaft entdeckte, studierte er gerade Biologie und Chemie in Tübingen. Neben den Poetry Slams engagierte er sich außerdem im Studentenkabarett. Genau in diesem Rahmen stellte er 1999 sein erstes Programm Das Hölderlin-Syndrom vor. Ab 2001 trat er dann nicht nur noch im Rahmen der Universität auf und widmete sich schließlich mit Ende seines Studiums (2003) dem Kabarett in Gänze.

Im Laufe seiner Karriere war er zu Gast bei Scheibenwischer und beim Quatsch Comedy Club. Aktuell gibt Philipp Weber das Programm Durst - Warten auf Merlot zum Besten, das 2013 seine Premiere feierte. Wie der Name schon erahnen lässt, geht es in dem Programm eben nicht um die feste, sondern um die flüssige Nahrung. Vernünftiges Trinken will eben nunmal gelernt sein. Hier kann Philipp Weber mit allerhand Fakten glänzen, die er auf seine gewohnt humorvolle Weise präsentiert. Philipp Weber Tickets jetzt im Vorverkauf sichern! (Quelle: ADticket.de | Text: emm | AD ticket GmbH)

Neues Programm!

Wie heißt es so schön: Der Mensch kauft Dinge, die er nicht braucht, um Leute zu beeindrucken, die er nicht mag. Und da ist was dran. Viele Produkte ärgern mich schon, da habe ich noch nicht einmal bezahlt. Die Frage ist, warum machen wir da mit?
Die Antwort ist ganz einfach: Marketing. Marketing vernebelt den Verstand des Menschen und regt seine wichtigsten Sinne an: den Blödsinn, den Wahnsinn und den Irrsinn. Und alle machen mit. Denn egal, ob Politiker oder Manager, ob AfD oder ADAC, ob Terrorist oder der eigene Lebenspartner, alle wollen uns ständig irgendetwas andrehen: eine Weltanschauung, eine Wahrheit, ein Lebensstil, eine Diät oder noch ein Kind. Dabei werden ziemlich miese Tricks ausgepackt, ohne dass wir es merken. Und die Frage ist natürlich: Wer schützt uns davor? Ganz klar: Philipp Weber. Sein neues Kabarettprogramm „WEBER N°5: Ich liebe ihn!“ ist ein feuriger Schutzwall gegen jegliche Versuche der Manipulation. Eine heitere Gebrauchsanweisung für den freien Willen. Selbstverständlich wie immer webermäßig lustig. Frei nach Immanuel Kant: „Habe den Mut dich deines Zwerchfells zu bedienen!“