Bild: Poems for Laila
Poems for Laila Tickets für Konzerte im Rahmen der Tour 2016. Karten für Poems for Laila im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Poems for Laila sind neu gegründet! Nein, nicht reformiert, sondern neu. Alles neu. Mit komplett neuen Songs und mit Joanna Gemma Auguri und Nikolai Tomás als außergewöhnlichem Duo.
Joanna Gemma Auguri, in Polen geboren, in Berlin verwurzelt, ist keine Unbekannte.
Mit ihrem Akkordeon und ihrer sirenenhaften Stimme tourte sie bereits 3 Mal in Neuseeland und Australien, sowie auf großen deutschen Festivals wie der Fusion und der at.tension.

Ihre Zerbrechlichkeit und Melancholie bringt etwas spährisches, elegisches in die Musik, einen ungreifbaren Zauber und doch...lauert da etwas dunkles, abgründiges in ihrer Stimme und ihrem Blick. dark folk.
Nikolai Tomás, der Hasadeur und Schurke, der hintersinnige Hochstapler und hoffnungsvolle Romantiker hat neue songs geschrieben. Viele davon. Die besten werden auf dem im März 2016 erscheinenden Album Tiktak veröffentlicht.
Die Songs nehmen dich an die Hand, heben dich empor, schweben und über dem tiefsten Abgrund aller Abgründe lassen sie dich fallen.
Aber du fällst nicht, du sinkst ganz langsam und landest sanft auf einer dichten Blumenwiese. Dort wo es gut duftet, dort liegst du und schaust in den Himmel.Eine Frau mit wildem Harr und Beil schleicht auf dich zu. Sie sieht übelst gefährlich aus und du bekommst es mit der Angst zu tun, willst fliehen. Die Frau kommt näher aber ein Zitronenfalter stellt sich ihr in den Weg und sie bleibt träumend stehen im goldenen Sonnenuntergang.

Poems for Laila haben sich neu erfunden.
Joanna und Nikolai arbeiten mit Loopern und verzauberten kleinen Instrumenten,
Trommeln, Geigenbögen....

Abgrundtief Trauriges wechselt sich ab mit zynisch/kuriosen Tagträumen.
Immer fesselnd. Immer da. Ein unglaublich intensives, JA!