Bild: Poetry Slam
Tickets für Poetry Slams in ganz Deutschland. Karten für den beliebten Dichterwettstreit Poetry Slam im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Poetry Slam bedeutet so viel wie Dichterwettstreit oder sogar Dichterschlacht. Wer schon einmal solch einen Poetry Slam besucht hat, weiß, dass es wirklich zu einer Art Schlacht ausarten kann. Voller Erschöpfung fallen manche der jungen Lyriker am Ende ihres Vortrags um, die ersten Reihen brauchen Regenschirme, da die Wortgewalt im wahrsten Sinne überschäumt und manch einem Slampoet täte ein Sauerstoffzelt nach dem Auftritt ziemlich gut.
 
Mit Inbrunst und Selbstbewusstsein stellen sich die Slammer als Mikrofon, um das Publikum von ihrem Können zu überzeugen. Worte werden zu filigranen Geschossen und die Zuschauer Zeuge eines Kampfes, der mit Kreativität und Feingefühl ausgefochten wird.
 
Jeder Poetry Slam ist eine Überraschung, weil jedes einzelne Mal etwas anderes passieren kann. Manchmal sind die Abende etwas ruhiger, dann wieder etwas lauter, manchmal sind hauptsächlich Neulinge auf der Bühne, manchmal sogar richtige Slamstars. Die Slammer-Szene ist mittlerweile auch in Deutschland nicht gerade klein und so gibt es mittlerweile nahezu überall Poetry Slams in der Bundesrepublik. Nach der englischsprachigen Slammer-Szene zählt die deutschsprachige sogar zu der zweitgrößten der ganzen Welt.
 
Die jungen Künstler mühen sich also auf der Bühne mit ihren selbstgeschriebenen Texten ab und buhlen um die Gunst des Publikums. Genau das hat nämlich die Entscheidung in der Hand und kürt den Sieger, indem es die Intensität der Begeisterung sprechen lässt. Schönes Konzept, dass die Slam-Poeten dazu herausfordert an ihren Texten zu arbeiten und immer wieder neue Ideen vorzustellen. (Quelle: ADticket.de | Text: emm | AD ticket GmbH)